TOM MARKS
Mit „Das Beste im Leben“ reaktiviert er seine Solo-Karriere!

Nach Erfolgen als Song-Autor und in Bands sowie auch als erfolgreicher Immobilienmakler startet TOM nun wieder in eigener Sache durch …:

 

 

 

Dem Northeimer Sänger TOM MARKS ist die Musik in die Wiege gelegt – schon seine Eltern waren beide Musiker. Sein Vater begleitete auf der Trompete Stars wie RAY CHARLES, die Mutter studierte Querflöte und war auch als Sängerin aktiv. Kurz vor TOMs Geburt siedelte die Familie aus Polen wegen eines Angebots des Kurorchesters in Bad Lauterberg nach Deutschland um.

Schon im Alter von 19 Jahren war der Pianist und Sänger, der sogar eine abgeschlossene Ausbildung als Chorleiter hat, als Autor für andere Künstler tätig. Im Laufe der Jahre machte er sich mit Liedern für Künstlerinnen und Künstler wie BRUNNER & BRUNNER, PETER SEBASTIAN, XANDRA HAG und ROSANNA ROCCI einen Namen.

Im Jahr 2013 gründete er mit dem Brasilianer INAN LIMA und niemand geringerem als GIOVANNI ZARRELLA die Gruppe „VINTAGE VEGAS“. Man machte eine Mischung aus Swing und Pop und betrieb dabei großen Aufwand – 18 Big-Band-Musiker waren bei der ersten Albumproduktion mit am Start. Viele TV-Auftritte kamen gut an. Fans waren nicht nur von der Musik begeistert, sondern lobten TOM MARKS auch als stets gut gekleideten Mann. Über einige Jahre hinweg war TOM mit „VINTAGE VEGAS“ u. a. für Holiday On Ice auf Tournee.

Nach all diesen Erfolgen ist für TOM MARKS der Wunsch gereift, auch wieder als Interpret seiner eigenen Lieder in Erscheinung zu treten. Nun hat er Fakten geschaffen und sich selbst das Lied „Das Beste im Leben“ geschrieben, das er seiner aus Pöhlde stammenden Frau OLGA gewidmet hat, mit der er seit 20 Jahren verheiratet ist und mit der er zwei Kinder hat.

In „Das Beste im Leben“ geht es darum, auch nach Niederlagen und traurigen Momenten nach vorne zu schauen und eben das Beste aus dem einen Leben, das wir haben, zu machen. Der eine besondere Moment des Lebens, aber auch die eine unbeschreibliche Liebe können zum „Besten im Leben“ werden. – Ein Mutmacherlied der ganz besonderen Sorte, passt doch die markante Stimme von TOM MARKS sehr gut zum gitarrenlastigen und modernen Arrangement, das etwas an die Songs von WOLFGANG PETRY erinnert. Insbesondere der Refrain, also die „Hook“, ist eingängig und einprägsam und damit hitverdächtig.

Unter anderem im Göttinger Nobelpalast „Freigeist“, dessen Geschäftsführer der umtriebige Künstler ist, hat TOM MARKS zusammen mit der TV-Moderatorin VANESSA MEISINGER („Paradise Hotel“) ein  Video zu seinem Solodebut gedreht.

Wir drücken für die neue Single von TOM MARKS die Daumen und freuen uns schon auf das erste Soloalbum des vielseitigen Musikers.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

7 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen