SONJA WEISSENSTEINER
Sonja Weissensteiner verlässt nach 20 Jahren das BR Fernsehen!

Und Sonja redet Klartext …:

 

 

Nach zwei Jahrzehnten erfolgreicher Tätigkeit beim Bayerischen Rundfunk (BR) verkündet SONJA WEISSENSTEINER, dass sie das BR Fernsehen verlassen wird. In ihrer langjährigen Karriere hat sie das Publikum als Moderatorin von beliebten Sendungen wie “Musik in den Bergen”, „Zauberhafte Weihnacht – im Land der Stillen Nacht“ und “O’zapft is” begeistert. 

Sonja Weissensteiner prägte über 11 Jahre lang das Erfolgsformat “Musik in den Bergen”, eine Idee, die sie selbst vor 11 Jahren zum BR getragen hat und die mit ihrer Moderation zu einem der beliebtesten Formate der Unterhaltung im BR Fernsehen avancierte. Mit ihrer herzlichen, sympathischen Art und ihrem Fachwissen begeisterte sie ein treues Publikum in ganz Bayern und darüber hinaus. 

„Nach 20 Jahren Zusammenarbeit geht meine Reise mit dem BR-Fernsehen nun zu Ende. Den Sender zu verlassen, ist mir nicht leicht gefallen, aber sie wurde maßgeblich von den jüngsten Entscheidungen rund um mein langjähriges Format ‘Musik in den Bergen’ beeinflusst. Nach langem Überlegen habe ich entschieden, dass ich nicht bereit bin, die vom Sender beschlossenen Veränderungsprozess, in die ich leider auch im Vorfeld nicht mit einbezogen wurde, mitzugehen. Leider habe ich außerdem in diesem Prozess die wertschätzende Kommunikation und den Respekt vermisst, demgegenüber was wir die letzten 11 Jahre mit Musik in den Bergen aufgebaut haben, eine Sendung die zu den erfolgreichsten Formaten in der Unterhaltung des BR Fernsehen zählt. 

Auch die Tatsache, dass mein Wunsch nach Perspektiven und konkreten Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung innerhalb des Senders nicht erhört wurde, hat maßgeblich zu meiner Entscheidung beigetragen. Es war also auch eine Entscheidung raus aus der ständigen Unsicherheit und dem Hinhalten. 

‘Das Leben ist wie Fahrradfahren, um deine Balance zu halten, musst du dich vorwärts bewegen.’ Ganz nach dem Zitat von Albert Einstein ist es nun also Zeit für mich, ein Kapitel meines Lebens abzuschließen. 

Meine ‘Musik in den Bergen’- Familie wird mir mit Sicherheit sehr fehlen, ich freue mich aber auch auf neue Herausforderungen, die auf mich warten. 

Ich bedanke mich bei all meinen Förderern, die ich vor allem zu Beginn meiner Karriere innerhalb des Senders hatte, bei all den Menschen, die an mich und mein Potenzial geglaubt haben. Ich hatte wundervolle Jahre, ein treues und großartiges Publikum, tolle Kollegen, viele wunderbare Begegnungen und konnte für eine sehr lange Zeit genau das machen, was mich glücklich gemacht hat. Dafür bin ich sehr dankbar.“ 

 

 

Es wird in diesem Jahr noch neue Folgen von „Musik in den Bergen“ mit Sonja Weissensteiner als Moderatorin geben – am 5.5.2024 und voraussichtlich am 04.08.2024 jeweils um 20.15 Uhr im BR Fernsehen. 

Textquelle: Daniela Lagrasta, Künstlermanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

80 − = 77

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen