SIMON
Mit „Alles ändert sich“ plädiert er für Offenheit für Veränderungen!

Mit seiner neuen Single trifft der singende Dipl.Ing. erneut den Nerv der Zeit!

 

 

 

Die Musik spielte im Leben des Saarländers SIMON immer eine große Rolle. Bereits mit 7 Jahren lernte er, Klavier zu spielen, später widmete er sich der Kirchenorgel. Als Jugendlicher war SIMON in einigen Bands als Keyboarder tätig. Der Dipl-Ing. der Elektrotechnik gründete vor über 25 Jahren mit Kumpels die Band ELLIOT, die insbesondere im Saarland bis heute einen exzellenten Ruf hat.

Im Jahr 2010 startete der Sänger solistisch durch. Seine Debutsingle „Nur ein Traum“ sorgte für viel Aufmerksamkeit. Es folgten weitere Solo-Singles. TV-Auftritte – u. a. beim „Fernsehgarten“ machten seinen Namen populärer.

Mit seiner letzten Single „Am Anfang steht Mut“ gab er sich tiefsinnig – und diesen Weg setzt er konsequent fort. Mit seiner neuesten Single beschreibt SIMON die Wichtigkeit, nicht stehen zu bleiben im Leben: „Alles ändert sich“. Dass die Welt stets im Fluss ist, belegt ein 2500 Jahre altes Zitat, wie der Pressetext uns wissen lässt. Demzufolge hat bereits der Philosoph HERAKLIT gesagt: „Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“.

Wie aktuell das Thema ist, belegen hoch aktuelle und brisante Themen wie der Klimawandel, auf den es zu reagieren gilt, oder auch die so genannte „Zeitenwende“, in der wir uns befinden. Oftmals gilt es, umzudenken oder sich an neue Begebenheiten anzupassen. Das gilt nicht nur in der großen Politik, sondern auch und gerade „im Kleinen“. Da ist es nicht klug, „vor lauter Angst auf der Lauer zu liegen“ oder „aufhört, sich zu bewegen“ – wenn sich alles ändert, fragt SIMON: „Warum wir uns nicht“? und empfiehlt: „Lass das Gestern hinter dir, wir leben einfach jetzt und hier“.

Gemeinsam ist man erst recht stark für Veränderungen: „Wir gehen gemeinsam voran“, beschließt SIMON und liegt damit auf der Höhe der Zeit. Auch seine Single entstand in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Produzenten JÜRGEN WENDING, der den Song auch arrangiert und mit-geschrieben hat und dafür gesorgt hat, dass der Titel auch musikalisch den Nerv der heutigen Zeit trifft.

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

50 + = 52

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen