SASKIA LEPPIN
Mit ihrer neuen Single „Das 5. Element“ ab heute (25.02.2022) auf Radio-Superhit-Kurs!

Die neue Single entstand im bewährten Team mit TIM PETERS, DANIEL SOMMER und SEBASTIAN WURTH! smago! meint: Dieser Song ist ein elementarer Hit !!!

 

 

 

Schon seit ihrer frühen Jugend ist SASKIA LEPPIN musikbegeistert und absolvierte an der renommierten Stage School in Hamburg in „Tanz, Gesang und Schauspiel“ eine Ausbildung, die sie 2006 abschloss – von Beginn an gab es für sie offensichtlich keinen „Plan B“ zur Musik. Im Anschluss an ihre Ausbildung war sie mehrere Jahre im Musical „Elisabeth“ zu sehen und blieb auch danach zunächst dem Musical treu.

Seit 2008 wirkte sie für einige Jahre erfolgreich als Gesangssolistin auf AIDA-Kreuzfahrten mit. Erste intensive Berührungspunkte mit dem deutschen Schlager ergaben sich im Zusammenhang mit ihrer Mitwirkung bei Schlager-Revuen.

Seit 2013 veröffentlicht SASKIA Schlageraufnahmen, drei Jahre später brachte sie ihr erstes Album „Alles auf Anfang“ auf den Markt – inklusive eines Duetts mit GUNTER GABRIEL („Wenn du denkst du denkst…“) – wohl eine der letzten Tonaufnahmen des beliebten deutschen Countrystars.

Inzwischen ist SASKIA in der Schlagerszene etabliert und gehört zu den bekannten Schlagergrößen. TV-Auftritte z. B. bei „Immer wieder sonntags“, „ZDF-Fernsehgarten“ und in der „ROSS-ANTONY-Show“ verhalfen ihr zu großer Popularität. Ihre letzte Single („Es hört niemals auf“) schaffte es in die Top-3 der Airplaycharts „Konservativ Pop“ – SASKIA stellte den Song in der traditionsreichen ORF/MDR-Erfolgsshow „Wenn die Musi spielt“ vor.

Sie setzt auf ein schlagkräftiges und junges Team. Auch der neue Song wurde von TIM PETERS produziert. Geschrieben wurde der Titel u. a. von „FEUERHERZ“ SEBASTIAN WURTH gemeinsam mit DANIEL SOMMER, der zuletzt auch ein erfolgreiches Duett mit SASKIA gesungen hatte („Das war so nicht geplant“).

Bei der geballten Schlagerpower ist es kein Wunder, dass die neue Single „Das 5. Element“ großes Hitpotenzial hat. Schon die Grundidee des Titels, dass die Liebe neben Erde, Wind, Wasser und Feuer (über)lebenswichtig ist, ist originell – so kommt SASKIA zum Schluss: „Du lässt mir keine Ruh – das fünfte Element bist du“. Romantisch dankt sie ihrem Partner, der „immer da“ ist und sie somit „nie allein“ – bisweilen ist das natürlich auch sehr emotional („Manchmal zerreißt du mir mein Herz“) – erst recht, wenn die Glut heiß lodert…

Wenn „alle Grenzen“ gesprengt werden  – stürmische Wellen und wildes Meer inklusive -, dann haben wir es mit einem Lied zu tun, das wir gewiss schon sehr bald in Dauerschleife im Radio hören werden – wetten, dass..?! Die Plattenfirma liegt vermutlich richtig, wenn sie uns einen „tanzbaren Song mit Hit-Potenzial“ verspricht – dem ist wohl nichts hinzuzufügen.

 

 

 

 

 

 

Foto-Credit: Jens Engel
Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

54 − 48 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen