SARAH ZUCKER
Ihre zweite Single heißt “Ohne dich”!

Ein tanzbarer Disco-Track für die nächste Freitagnacht mit den besten Freunden!

 

 

Im Frühling hat SARAH ZUCKER mit ihrer gefeierten Debütsingle “Zeit um zu gehen” für Begeisterungsstürme gesorgt. Mit ihrer glasklaren Stimme und ihren berührenden Texten ist es der Berlinerin auf Anhieb gelungen, sich in die Herzen des Publikums zu singen. Schon im Herbst letzten Jahres performten die Geschwister Sarah und Ben Zucker einen gemeinsamen Song auf der ausverkauften Arenatournee von Ben. Im Juli veröffentlichte Sarah Zucker ihr ungeduldig erwartetes Debütalbum “Wo mein Herz ist” – zusammen mit der Feel-Good-Single “Ohne dich”.

Sarah Zucker ist eine junge Frau mit viel Herz und Leidenschaft für das Leben und ihre Musik. Eine Frau, die eine völlig neue, selbstbewusste Generation deutschsprachiger Künstlerinnen verkörpert. Sie ist individuell und verbindet ihren packenden Mix aus modernen Beats und einer unter die Haut gehenden Singer/ Songwriter-Intimität mit ausgewählten Schlager-Einflüssen und ihrem Faible für den Pop der 80er-Jahre zu einem zeitgemäßen, sofort wiedererkennbaren und einzigartigen Gesamtsound. “Wo mein Herz ist” hat Sarah Zucker ihr Debütalbum genannt; ein Werk, mit dem die Sängerin und Songschreiberin ihr ganz persönliches Gefühls-Logbuch veröffentlicht. Eindringliche Lieder vom Finden und vom wieder Loslassen, vom Ankommen, aber auch von Abschied und von neuen Anfängen. Immer weiter, Schritt für Schritt auf ihrem Weg. Dahin, wo ihr Herz sie hinführt. Verpackt in mal leichtfüßig-zarte, mal poppig-treibende Songs schickt die Berlinerin kleine, vertonte Postkarten von ihrem Pfad.

“Meine Songs entstehen aber auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Manchmal aus einer Art Geistesblitz heraus, entweder fröhliche oder eher nachdenkliche Texte zu schreiben. Ich lasse mich dann von diesem Gefühl treiben und sammle Ideen. Nach der Arena-Tour mit Ben hatten sich zum Beispiel so viele Ideen, Eindrücke und Emotionen aufgestaut, dass ich sofort begonnen habe, Songs zu schreiben. Direkt daraus entstand meine erste Single. Für so lange Zeit gemeinsam auf Tournee zu sein, hatte auch etwas Familiäres. Doch irgendwann kommt jede (Konzert-) Reise an ihr Ende. Jeder geht wieder seinen eigenen Weg und beginnt einen neuen Abschnitt. Ich denke, loszulassen ist eine der schwierigsten Aufgaben im Leben.”

Ein thematischer roter Faden, der sich auch durch Sarah Zuckers brandneue, parallel zum Album erscheinende Single “Ohne dich” zieht, der ein wahrer Befreiungsschlag für Sarah und ihren Sound ist. Zu modernen Beats mit dem Charme der 80er singt sie von der Unbeschwertheit des Lebens, voller Vorfreude auf alles, was kommen mag. Ein tanzbarer Disco-Track für die nächste Freitagnacht mit den besten Freunden!

 

 

1. “Ohne dich” – 2:59

(Written by Sarah Zucker, Benjamin Bistram, Elias Hadjeus, Robin Haefs;
Published By: Edition M0RT / Sony/ATV / Budde Music / Sony/ATV Music Publishing / EMI Music Publishing / AIRFORCE1 Music Publishing / Edition Djorkaeff Beatzarre / Fischerman Songs)

Produced by Benjamin Bistram + Lauden Bonk

Keyboards: Benjamin Bistram
Guitar: Lauden Bonk
Bass: Lauden Bonk
Drums: Benjamin Bistram
Backing Vocals: Elena Boyadjyeva
Backing Vocals: Elias Hadjeus
Backing Vocals: Julia Bergen
Mixed by Lex Barkey
Mastered by Lex Barkey

An Airforce 1 Records Recording; (P) 2020 Universal Music GmbH (C) 2020 Universal Music GmbH 

Textquelle: Airforce1/Universal (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen