ROSANNA ROCCI & LUCA ROCCI
Sensationelles Mutter-Sohn-Duett in der Pipeline!

Einige TV-Sendungen stehen bereits fest!

 

 

ROSANNA ROCCI, die sich optisch in letzter Zeit ein wenig der Popschlagersängerin Simone angepasst zu haben scheint, meldet sich mit einem spektakulären Duett-Titel zurück. Ihr Duett-Partner ist kein Geringerer als ihr Sohn Luca, der offensichtlich den Nachnamen seiner Mutter angenommen hat und demzufolge jetzt Luca Rocci heißt.

Der Vater von Luca Rocci ist ebenfalls kein Unbekannter: Es handelt sich hierbei um Michael Morgan.

Das Mutter-Sohn-Duett wird in gleich mehreren TV-Sendungen präsentiert werden, darunter auch am 19.09.2021 in der ARD-Show „Immer wieder sonntags“ – präsentiert von Stefan Mross.

Rosanna Rocci konnte gerade mit dem Titel „Sempre per me“ einen Top 30 Erfolg in den Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ für sich verbuchen. Der Titel entstammt noch ihrem „alten“ Album „5.0“.

Ein neues Album mit dem Mutter-Sohn-Duett ist bereits in Arbeit. smago! kann bereits schon so viel verraten: Ihr Sohn Luca Rocci wird nicht ihr einziger Duett-Partner sein … Wer jetzt allerdings mit einem „flotten Dreier“ (Rosanna Rocci, Luca Rocci und Michael Morgan) rechnet, den / die / das müssen wir – jedenfalls für den Moment – enttäuschen …

 

NEIN, das ist NICHT SIMONE, sondern ROSANNA ROCCI …

Foto-Credit: Facebook-Seite von Rosanna Rocci

 

 

 

 

Foto-Credit: Facebook-Seite von Rosanna Rocci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen