RALF CERNE
Mit “Sonnenlicht bei Nacht” bringt er einen melodischen Popsong an den Tag!

Viele Jahre hatte er sich aus dem Musikgeschäft zurückgezogen, doch jetzt hat er wieder Blut geleckt …!

 

 

Der Name RALF CERNE ist den Freunden des Schlagers natürlich nicht unbekannt. Zu Beginn der 1990-er Jahre hat er sein Wirken in der Unterhaltungsbranche gestartet. Bereits in damaliger Zeit gab es eine Zusammenarbeit des Herners mit dem Hamburger Musikproduzenten und Label Chef PETER SEBASTIAN.  Zum Leidwesen seiner Fans hatte sich RALF viele Jahre lang vom Musikgeschäft zurückgezogen, aber jetzt geht es wieder Schlag auf Schlag mit Ralf Cerne und seinem Produzenten weiter.

Mit seiner letzten Produktion „Dein Leben ist mein Programm“ und dem Christian Cesar aka Cesareo DeeJay-Mix seiner musikalischen Visitenkarte „Baby Blue“, feierte er beachtliche Platzierungen in den einschlägigen DJ-Charts.

Nun überrascht der überaus sympathische Sänger erneut mit einem sehr melodischen Pop-Song. Dieser Titel wurde ihm von Christoph Leis-Bendorff, A.C.Ademy, Karsten Pole auf dem Leib geschrieben.

„Sonnenlicht bei Nacht“ im Just Beautiful Mix beschreibt er diesen unbeschreiblichen Augenblick, wenn man einem Menschen in die Augen schaut und ihn nie mehr vergisst – gerade dann nicht, wenn das wirkliche Kennenlernen auf sich warten lässt. Mit seiner ausdrucksstarken und sehr gefühlvollen Stimme verleiht Ralf Cerne diesem faszinierenden Song das gewisse Etwas.

Auf dieser Download-Single gibt es zusätzlich den Titel „Komm und bring die Liebe mit“. Diesen internationalen Ohrwurm-Klassiker „I Remember“, hatte der Erfolgsproduzent und Komponist Jack White im Engelbert-Stil mit Tony Roy 1996 aufgenommen. Jörg Lamster fertigte, mit viel Respekt vor dem Originaltitel in seinem Wetcat Studio, das zauberhafte Arrangement.

Textquelle: toi, toi, toi records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 4 = 6

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen