PIA-SOPHIE
Newcomer-Sensation Pia-Sophie startet mit offizieller Debüt-Single „Ewig“ ins Frühjahr!

Mit Lukas Hilbert und Alex Christensen hat sie zwei perfekte Sparringpartner gefunden …:

 

Diese Mischung aus Ausnahmestimme und umwerfender Bühnenpräsenz bescherte ihr zuletzt schon bei „DSDS“ eine Top-5-Platzierung und explodierende Follower-Zahlen in den sozialen Netzwerken – jetzt läutet Newcomerin Pia-Sophie das nächste Kapitel ihrer Karriere ein: Die attraktive Sängerin veröffentlicht ihre offizielle Debüt-Single „Ewig“ am 18.03.2022 bei TELAMO!

Genau genommen sogar bestplatzierte Teilnehmerin bei „DSDS“ 2021, die die Jury und das TV-Publikum in ganz unterschiedlichen Genres beeindrucken konnte, konzentriert sich Pia-Sophie ab sofort 100% auf ihren eigenen Sound: Die 21-Jährige liebt die elektrisierende Energie von Dance-Musik, sie liebt zeitlose Popschlager-Harmonien – und hat mit dem international erfolgreichen Produzenten Lukas Hilbert (u. a. Helene Fischer, Vanessa Mai, Peter Maffay) und DJ-Legende Alex Christensen („Das Boot“, „Classical 90s Dance“) zwei perfekte Sparringpartner gefunden, um diese Pole zu einem unwiderstehlichen Signature Sound zu verschnüren. Der erste Albumvorbote „Ewig“ klingt dermaßen zeitgenössisch und eingängig, dass man gleich lostanzen möchte…

„Wen möchtet ihr #ewig an eurer Seite haben?“, fragte die 1,85m große Sängerin zuletzt in ihren Socials und steckte damit schon mal den thematischen Rahmen ihrer nun erscheinenden Debütsingle ab: „Wenn nicht für immer/dann wenigstens ewig“, lautet die ganz und gar nicht bescheidene Kernzeile, mit der Pia-Sophie diesen unfassbar tanzbaren Liebesschwur besiegelt, während ihr Producer aus Hamburg die ganze Sache direkt auf dem Dancefloor verankert: futuristische Synthesizer und druckvolle Beats dienen als Fundament, während ihr Gesang perfekt dieses riesengroße Gefühl transportiert.

Kurz vor dem letzten Drop und dem elektrisierten Finale reflektiert sie dann sogar zu ruhigerem Fingerschnipsen und Streicher-Elementen über eine Liebe, die bis ins Jenseits hält: Sie meint es offensichtlich absolut wörtlich mit dem Schwur und dem #ewig. Zugleich liefert Pia-Sophie mit der massiven, zwischen Popschlager und Dance oszillierenden Produktion schon jetzt einen Vorgeschmack auf den Sound ihres Debüts, an dem sie aktuell zusammen mit Alex Christensen arbeitet. Zum Glück dauert auch das ab sofort nicht mehr so #ewig 😉

Im Jahr 2000 in Remscheid geboren, singt Pia-Sophie Remmel schon ihr ganzes Leben: Im Kindergarten, im Kinder- und im Kirchenchor, schon mit 14 zum ersten Mal bei einem Contest. Bühnenerfahren, weil sie jede Art von Feier nutzte und auch an Musicalproduktionen mitwirkte, trat sie nach dem Abitur zwar ein Studium der Rechtswissenschaften an, konzentrierte sich jedoch neben den Kursen voll auf ihre größte Leidenschaft – die Musik. Bei „DSDS“ schaffte sie es dann bis in die Schlussrunde und wurde als Fünfte zur höchstplatzierten Sängerin der Staffel. Während View- und Follower-Zahlen ihrer Socials explodierten und schon die ersten Videos im Netz millionenfach angeklickt wurden, bekam die Wahlkölnerin und ehemalige Leichtathletin, schließlich von dem Produzenten Alex Christensen das Angebot, an ersten eigenen Songs zu arbeiten – womit der Grundstein für das nun beginnende Solokapitel mit frischem Signature Sound gelegt war.

Passend für die Jura Studentin und Sängerin, die sich selbst als Träumerin bezeichnet, akzeptiert sie keine halben Sachen und schon gar kein Nein: „Wenn nicht für immer, dann wenigstens ewig“ – so lautet der Refrain, der alles hat, um Frühjahrs-Soundtrack 2022 zu werden …

Textquelle: TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

99 − = 93

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen