PAULINA WAGNER
Auch auf “fremdem Terrain” durchaus überzeugend!

Obwohl Paulina Wagner am 07.06.2024 zum zweiten Mal den “SchlagerHammer” von “Schlager Radio” moderiert, durfte sie sich auch beim “SchlagerOlymp” präsentieren!

Der “SchlagerOlymp” und der “SchlagerHammer” sind wie Katz und Maus, Köln und Düsseldorf, Badener und Schwaben und so weiter …

Umso erstaunlicher ist es, dass “SchlagerOlymp” Veranstalter Olaf Schenk auch PAULINA WAGNER, obwohl sie in diesem Jahr (am 6. Juli) zum zweiten Mal in Oranienburg den “SchlagerHammer” von “Schlager Radio” moderiert (weitere Informationen finden Sie HIER …:).

Doch Pauline wusste auch auf “fremdem Terrain” durchaus zu überzeugen. Nicht nur, dass sie bildhübsch ist und eine echte Fotomodell-Figur hat (wäre Heidi Klum ein bisschen schlauer, würde sie gar nicht mehr erst nach “Germany’s Next Topmodel” suchen …), sie überzeugt auch durch ihre Natürlichkeit und – natürlich – auch durch ihren Gesang. Und: Sie belegte unlängst sogar Platz 1 der TikTok Schlager Charts …

Beim “SchlagerOlymp” präsentierte sie sich die Loreley des deutschen Pop- und (neuerdings auch Techno-)Schlagers mit ihren Songs “Vielleicht verliebt” und “Liebe Liebe”, bevor sie ein erstes Medley sang, das aus “Tausend Träume weit (Tornerò)”, “Wir leben laut” und “Regenbogenfarben” bestand. “So langsam werden wir warm”, stellte sie fest (“Ich muss mich mal von einer Jacke entfernen”). Mit “Lila Himmel” folgte dann noch ein weiterer “eigener” Song, der auf ihrem Debütalbum “Vielleicht verliebt” enthalten ist.

Paulina freute sich sichtlich, dass auch ihre Fanclub-Leitung eigens nach Berlin angereist war (“viele Jahre Support – das ist wirklich nicht selbstverständlich”). Jetzt galt es, die Schlagerfans ein bisschen “vorzubereiten” auf das, was dann noch kam … “Seid Ihr bereit für ein bisschen schnellere Musik? Seid Ihr bereit für ein bisschen schnellere Mugge ((ob man nun Mugge oder Mucke schreibt, ist gehupft wie gesprungen …)?” Und so folgte mit “Liebe ist mehr als nur ein Wort” die deutsche ‘Techno-Version’ des Welthits “Heaven Is A Place On Earth” von Belinda Carlisle mit “Verdammt, ich lieb dich” von Matthias Reim noch eine weitere ‘Nummer’ (“die haben wir auch ein bisschen schneller gedreht”).

Während sie mit “Amore mio” einen Titel von Anna-Maria Zimmermann sang, setzte der erste kurze (dafür ziemlich “herzhaft-heftige”) Regenschauer ein. Doch was echte Schlagerfans sind, die harren auch bei Nässe vor der Bühne aus …

 

Foto-Credit: FREESTAGE Künstlermanagement GmbH
Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

92 − = 90

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen