NEON
Die Jungs von Neon nehmen uns in ihrem “Cabrio” mit!

Die offizielle Videopremiere erfolgt am Freitag (13.05.2022) um 17:00 Uhr auf “Schlager für Alle”!

 

 

Nachdem NEON zuletzt mit „Fly High“ einen ersten Popschlager-Höhenflug fürs neue Label vorgelegt hatte, geht es dem gefeierten Party-Duo aus Nordrhein-Westfalen dieses Mal um eine späte zweite Chance – und eine verliebt-spontane Spritztour ins Ungewisse. Die explosive Frühlingssingle „Cabrio“ vereint eine extrem tanzbare Gute-Laune-Produktion mit dem leidenschaftlichen Feuer eines Liebesabenteuers, das viel zu lange unmöglich schien …

Mit gepackten Koffern steht sie plötzlich da: Ein Schlussstrich, ein Abschied, ein längst überfälliger Cut mit dem alten Leben, der vor allem die Chance für etwas Neues darstellt. „Wir tun uns gut, das haben wir immer gewusst“, heißt es denn auch in den Worten des alten Freunds und Cabrio-Fahrers, der es nach dem Einsammeln vom Wegesrand zunächst kaum glauben kann, dass sein heimlicher Schwarm plötzlich wieder solo sein soll. Doch so ist’s: Sie löst sich das Haar – und stellt klar, „mein Herz ist offen wie dein Cabrio!“ So beginnt das rasante zweisame Abenteuer, nach dem Motto, „einfach fahren, ganz ohne Plan, in Richtung nirgendwo.“

Während das treibende, unbedingt tanzbare Arrangement einerseits die Leidenschaft dieser unverhofften Roadtrip-Liebschaft widerspiegelt, bringen Tom und Andi von NEON auch musikalisch dieses Spontane, Gelöste, Befreiende ins Spiel, das so eine unerwartete Rendezvous-Spritztour ohne Verdeck mit sich bringt: „Die Chance ist jetzt da!“ Euphorisiert und einfach nur lebensbejahend, zeigt das Duo zugleich einen weiteren Aspekt seines Popschlager-Begriffs, den NEON demnächst auch auf Albumlänge präsentieren wird – denn auch der nächste Longplayer soll bereits in diesem Jahr erscheinen.

Ursprünglich zwei Mediengestalter, lernten sich Tom (Thomas Reese) und Andi (Andreas Robitzky) in einem Musikstudio kennen – allerdings berufsbedingt damals noch eher „hinter den Reglern“. Die Chemie passte sofort, menschlich und musikalisch waren sie direkt auf derselben Wellenlänge, weshalb sie bald darauf gemeinsam am Mikrofon standen und auf diversen Straßenfesten für beste Laune sorgten. Nachdem sie den Namen NEON von einem griechischen Restaurant entliehen hatten, konzentrierten sie sich von Anfang an aufs Abheben, auf Flugbahnen und Himmelskonstellationen: Schon ihre erste Single hieß „Sternenflieger“ – kein Wunder, dass sie zuletzt mit der Single „Fly High“ den Einstand bei TELAMO feierten.

Schon das 2016 veröffentlichte Debütalbum „Universum“ sorgte dafür, dass der Veranstalter Markus Krampe die beiden für seine „Olé“-Konzertreihe auswählte – was ihnen dann auch gleich einen Auftritt vor 40.000 Menschen (auf Schalke) bescherte. Als sie 2018 dann das Album-Update „2.0“ vorlegten, schauten bei der großen Release-Party auch Anna-Carina Woitschack und Tanja Lasch auf der Bühne vorbei. Inzwischen mehrfach „Band des Jahres“ (schlager.de) und „Künstler des Jahres“ (sonnenklar.tv), hat NEON zuletzt rund 120 Party-Konzerte pro Jahr gespielt – um während der Pandemie dann hohe fünfstellige Viewzahlen mit seinen Streaming-Shows zu generieren. Kombiniert verzeichnen die YouTube-Clips des Duos längst über 2 Millionen Views.

Der Frühling bringt den nächsten Hit und die Gelegenheit für eine spontane Spritztour mit ganz viel Herzklopfen: Die Single „Cabrio“ erscheint am 13. Mai bei TELAMO.

 

Textquelle: TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

85 − 80 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen