MÜNCHENER FREIHEIT
„Ohne dich (schlaf‘ ich heut‘ Nacht nicht ein)“ VOR „Atemlos durch die Nacht“ beliebtester Schlagersong …

… laut „media control“ und RTL plus!

 

 

BEATRICE EGLI und ELOY DE JONG präsentierten am Mittwochabend (06.11.2019) Teil 1 einer 4-teiligen neuen Ranking-Show.

Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage waren – via „media control“ – „Die beliebtesten Schlagersongs“ ermittelt worden.

Auf Platz 1: die MÜNCHENER FREIHEIT mit „Ohne dich (schlaf‘ ich heut‘ Nacht nicht ein)“. Und das noch VOR „Atemlos durch die Nacht“ von Helene Fischer.

smago! hat die Experten-Meinungen mitgeschrieben …:

Marie Wegener: „Geile Nummer. Hat man sofort im Ohr. Eine meiner Lieblingsnummern.“

Bernhard Brink: „War ein Riesenhit“.

Uwe Hübner: „Etwas, was über Generationen hinweg fast jeder kennt. Natürlich hat man es auch geschafft, mit dem richtigen Mixen und Beats es immer wieder am Leben zu erhalten, quasi zeitlos zu machen.“

Bernhard Brink: „Sie haben auch einen unglaublich hohen gehabt durch diese Stimme von Stefan Zauner mit dem Facett-Gesang, dem hohen Gesang. Das war einfach klasse.Das war einfach grandios. Das war genau in der Phase, wo die Neue Deutsche Welle alles schlagermäßig gekillt hat in den 80er Jahren.“

Marie Wegener: „Geile Nummer. Hat man sofort im Ohr. Eine meiner Lieblingsnummern.“

Bernhard Brink: „War ein Riesenhit“.

Uwe Hübner: „Etwas, was über Generationen hinweg fast jeder kennt. Natürlich hat man es auch geschafft, mit dem richtigen Mixen und Beats es immer wieder am Leben zu erhalten, quasi zeitlos zu machen.“

Bernhard Brink: „Sie haben auch einen unglaublich hohen gehabt durch diese Stimme von Stefan Zauner mit dem Facett-Gesang, dem hohen Gesang. Das war einfach klasse.Das war einfach grandios. Das war genau in der Phase, wo die Neue Deutsche Welle alles schlagermäßig gekillt hat in den 80er Jahren. In der Phase von ‚Aha aha aha‘ kam dann plötzlich diese Gruppe und machte wieder Musik und schöne, eingängige Melodien und lief so schlagerhaft gegen die NDW Zeit. Und das war toll.“

Jürgen Drews: „Es ist nicht auf irgendeine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten, sondern das kann jeder mögen. Alle Altersgruppen.“

Bernhard Brink: „Da haben die einfach ein Ding geschrieben – wer auch immer geschrieben hat; ich glaube, Stefan Zauner war selber beteiligt – damit ist ihnen etwas gelungen, was nicht so ist. Das hat Evergreen-Charakter.“

„2011 zeigt Frontmann und Gründungsmitglied Stefan Zauner aus, um sich Solo-Projekten zu widmen. Doch bis heute sorgt der spezielle Sound der Münchener Freiheit zwischen Pop, Rock und Schlager für Gänsehaut bei den Fans“, befand auch der Off Sprecher.

Uwe Hübner: „Wenn man Stefan Zauner auf seine Vergangenheit anspricht, mit der er eigentlich momentan weniger zu tun haben möchte, Münchner Freiheit – das Kapitel ist abgeschlossen … DAS ist wirklich der Song, auf den er heute noch stolz ist und den er auch wahrscheinlich am liebsten jeden Abend selbst auf der Bühne singen würde, weil es so aus dem Herzen herausgekommen ist.“

„Im Sommer 2019 stecken auch Giovanni Zanella und Pietro Lombardi Herzblut und Temperament in ihre italienisch-deutsche Cover-Version von ‚Ohne dich'“, wusste der Off Sprecher noch zu ergänzen.

„Eine große Überraschung. Das war auch ein Hit in Holland. Total verdient“, urteilte Eloy de Jong.

„Ich finde, Sie haben einen super Ohrwurm gewählt“, befand Beatrice Egli.


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

79 − = 70

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen