MÜNCHENER FREIHEIT
„Das Jubiläumskonzert“ steigt am 02.10.2020 im Deutschen Theater in München!

„Die Band mit Ohrwurm-Garantie“ feiert ihr 40-Jähriges! Sehen Sie HIER den Trailer …:


40 Jahre und kein bisschen leise …

Seit 1980 schreibt die MÜNCHENER FREIHEIT Musikgeschichte und lieferte im Zuge dessen einen der größten Ohrwürmer der deutschsprachigen Popmusik ab.

Über 50 Live-Auftritte absolviert die Band nach wie vor pro Jahr. Klar, dass das Jubiläumskonzert in der namensgebenden Heimatstadt einen ganz besonderen Rahmen braucht. Und so werden die fünf „Stimmungs-Granaten“ am 2. Oktober 2020 die Bühne des Deutschen Theaters in München rocken, bis die Nostalgie von der Decke rieselt und Hits aus 40 Jahren Bandgeschichte jeden Winkel des Saals ausfüllen.

GRÜNDUNG UND DURCHBRUCH

Die Inspiration zu ihrem Bandnamen holten sich Sänger/Keyboarder Stefan Zauner und Gitarrist Aron Strobel 1980 vom gleichnamigen Café in der bayerischen Metropole. Erste Erfolge feierte die Münchener Freiheitmit den Alben „Umsteiger“ (1982) und „Licht“ (1983). Ende 1985 folgte der Durchbruch mit der Single „Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“, die sich nicht nur über mehrere Wochen in den deutschen Charts einnistete, sondern auch in Österreich und der Schweiz jeweils Platz eins belegte. Von da an ging es Schlag auf Schlag: Hits wie „Tausendmal du“, „So lang man Träume noch leben kann“ oder „Bis wir uns wiedersehn“ heimsten weitere Chartplatzierungen ein.

(ENGLISCHSPRACHIGE) ERFOLGE

Ende der Achtziger wagte sich die Band kurzzeitig auch auf englischsprachiges Terrain und produzierte das Album „Romancing In The Dark“. Dieser Schritt sollte sich lohnen, denn die Singleauskopplungen mischten sich in Norwegen, Frankreich und Holland unter die Top-Ränge der Charts. In den Neunzigern war der von Hubert Kah produzierte Song „Liebe auf den ersten Blick“ der vorerst letzte große Erfolg.

Mit dem 2009 veröffentlichen Album „Eigene Wege“ erreichte die Münchener Freiheit schließlich wieder die Top 10. Zum 30-jährigen Jubiläum 2010 veröffentlichte die Band neben dem Studioalbum „Ohne Limit“ die Single „Seit der Nacht“, bevor 2011 ein großer Schock für die Fans der ersten Stunde folgte: Gründungsmitglied und Frontmann Stefan Zauner verkündete seinen Ausstieg.

NEUBEGINN

Mit Tim Wilhelm konnte die Band jedoch einen fantastischen neuen Frontmann gewinnen. Mitbegründer Aron Strobel sagte damals: „Wir sind noch zu jung, um schon aufzuhören.“ Gemeinsam mit dem charismatischen Sänger und dem 2013 veröffentlichten Album, das passenderweise den Titel „Mehr“ trug, schlug die Münchener Freiheit ein neues Kapitel der Bandgeschichte auf. Das bis dato letzte Album „Schwerelos“ erschien 2016. In ihrer 40-jährigen Geschichte hat die Gruppe zahlreiche Preise eingeheimst, darunter eine Gold Singe Germany und viermal die Goldene Stimmgabel.

BESETZUNG

Gesang, Gitarre: Tim Wilhelm
Gitarre, Gesang: Aron Strobel
Bass, Gesang: Michael „Micha“ Kunzi
Keyboard: Alexander „Alex“ Grünwald
Schlagzeug: Renard Henry „Rennie“ Hatzke

 

 

 

Sehen Sie HIER den Trailer!

 

Und vor allem: Sichern Sie sich HIER Ihre Karten!

 

 

Foto-Credit: Barbara Zacherl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

74 − 67 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen