MICHAEL WENDLER
Sein 20. Studioalbum “Höllisch gut” soll auch auf weißem Vinyl erscheinen!

Veröffentlichungstermin ist der 22.03.2024 (auf dem Label “Ap Music”)!

 

Mit seinem 20. Studioalbum meldet sich der (ACHTUNG !!!:) “Erfinder des Pop-Schlager” nach einer vierjährigen Pause musikalisch zurück.

Der Titel “Höllisch gut” ist nicht nur der Name seines brandneuen Albums, sondern spiegelt auch wider, wie es dem Wahl-Amerikaner in seiner neuen Heimat geht.

Mit dem vertrauten und eingängigen “Wendler-Sound” und tiefgründigen Texten, die autobiografischer
kaum sein könnten, überzeugt Michael Wendler einmal mehr, in einem Genre, welches er vor über zwanzig Jahren in die Diskotheken gebracht hat.

Deutscher Pop-Schlager, mit hundertprozentiger Tanzgarantie, nicht nur für Discofox Tänzer(innen).

“Höllisch gut” ist eine Komposition aus Geschichten, die das Leben schreibt, verpackt in modernen Beats, die sowohl den Puls als auch den Sound unserer Zeit treffen.

Man spürt beim Hören, mit welcher Energie und Leidenschaft, Michael Wendler dieses Album und jeden einzelnen Titel produziert hat.

Die Plattenfirma “Ap Music” veröffentlicht “Höllisch gut” nicht nur auf CD, sondern auch auf (weißem) Vinyl.

 

Titelliste der LP

Seite A

1. Alle sieben aufgebraucht
2. Hey was soll´s
3. Der DJ hat Dich angelacht
4. Höllisch gut
5. Egal was die anderen sagen
6. Es kostet nichts
7. Nur ne Sekunde
8. Nord Nord West

Seite B

9. Was für ein Idiot
10. Du siegst ja sowieso
11. Verpennt Dich zu vergessen
12. Schnee im Juni
13. Hitmix

 

 

Textquelle: Ap Music (Textvorlage!)

6 Gedanken zu „MICHAEL WENDLER <br>Sein 20. Studioalbum “Höllisch gut” soll auch auf weißem Vinyl erscheinen!

  • 29. Januar 2024 um 6:28
    Permalink

    Das mit den autobiographischen Titeln stimmt besonders “der Idiot”
    Wendler ist und bleibt ein Faschist, dem nirgendwo eine Bühne zusteht.
    Ein arroganter Narzist, der mit einem Online-Prostituierten verheiratet ist.

    Antwort
    • 29. Januar 2024 um 10:30
      Permalink

      Na, na, na, na, na …

      Antwort
    • 30. Januar 2024 um 11:55
      Permalink

      100%!!!! Aber wer zahlt, schafft an, und das ist bei Smago nicht anders, als überall anders auch! Rückgrat und Haltung braucht man sich hier nicht erwarten!

      Antwort
  • 29. Januar 2024 um 16:17
    Permalink

    Herr Wendler lebt in seiner eigenen Blase …fängt alles an und das nur halb …keinen Cent mehr auf der Kante und nun RTL für seinen eignen Rücktritt verklagen …seine Musik ist in der Garage entstanden und der Fotograf war eine lachnummer wer diesen Schwubler und Rechten Hetzer unterstützt ist nicht besser wie er…seine Konzerte seit Monaten noch nicht ausgebucht aber ihr hebt ihn in die Höhe …schämt euch

    Antwort
  • 29. Januar 2024 um 17:47
    Permalink

    Es ist soooooo schlimm wie smago den Wendler immer in der Himmel lobt. Berichtet doch mal über sein Fehlverhalten. Wie er fans auf Mallorca mit dem Café ausgenommen hat. Wie ein Fan das Auto das es beschenkt bekommen hat auf einmal zurück geben sollte. Und und und

    Antwort
  • 29. Januar 2024 um 20:59
    Permalink

    Ich denke, bei „Höllisch gut“ gehe ich lieber mit Patrick Himmel, der mit eben diesem, SEINEM Titel sowohl in 25 Wochen HR4-Hitparade, als auch bei „Immer wieder sonntags“, sowie unzählige Male live überzeugt hat. Ein solcher Songname hat halt eher einen Bezug zu Himmel, als zu Wendler

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen