MARIE REIM
Marie Reim nimmt uns mit “Auf dem Weg ins Paradies”!

“Es geht darum, für ein gemeinsames Ziel durch alle Höhen und Tiefen zu gehen und nicht bei jedem Hindernis gleich aufzugeben” …:

 

 

Sie ist auf dem besten Weg, zum strahlendsten Stern am deutschen Musikhimmel aufzusteigen: Mit ihrem außergewöhnlichen Mix aus tanzbar-modernen Schlager-Sounds und einer einzigartigen Stimme begeistert MARIE REIM in ihrer natürlichen und offenen Art ein genreübergreifendes Publikum. Eine Beliebtheit, die der charismatischen Sängerin und Songschreiberin bisher über 16 Millionen Audiostreams und mehr als 13 Millionen Video Views eingebracht hat – mit ihrer brandneuen Single baut Marie Reim diese wachsende Popularität nun noch weiter aus!

In ihren Songs berichtet Marie Reim in aufrichtigen Worten über ihre oft turbulente Erlebnis- und Gefühlswelt, mit der sich auch ihre Fans identifizieren können. Die 22-jährige Musikerin erzählt vertonte Geschichten aus ihrem Leben, wobei ein Thema schon seit jeher eine besonders wichtige Rolle spielt: Die Liebe in all ihren unterschiedlichen Facetten – Ob romantisch-verknallt („Ich bin so verliebt“), selbstbewusst und empowernd („Ich hab dich durchschaut“) oder auf eine bittersüße Weise wie in ihrem neuen Ohrwurm „Auf dem Weg ins Paradies“.

Manchmal schlägt die Liebe ungeahnte Pfade ein, wenn sich das Herz zwischendurch auf Abwege verirrt. Eine Situation, der Marie Reim mit viel Verständnis, Kraft, ihrem unbändigen Kämpferherz und unerschütterlichem Glauben an ein Happy-End begegnet, wie sie mit „Auf dem Weg ins Paradies“ demonstriert – einer positiven Message für schwierige Zeiten. „Es geht darum, für ein gemeinsames Ziel durch alle Höhen und Tiefen zu gehen und nicht bei jedem Hindernis gleich aufzugeben. Gemeinsame Erinnerungen und Erlebnisse schweißen einen zusammen. Diese besondere Verbundenheit steht über allen Problemen, mit denen man in einer Beziehung konfrontiert wird. Im Kern handelt das Lied davon, sich gegenseitig verzeihen zu können und somit auch die größten Schwierigkeiten zu überstehen.“ Wie bei allen Songs hat Marie auch diesmal wieder am Text und der nachdenklich-melancholischen Melodie von „Auf dem Weg ins Paradies“ selbst mitgeschrieben.

Textquelle: SMA / Ariola (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 63 = 66

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen