MARIA BONELLI
Mit italienischem Temperament singt sie: „Du bist perfekt“!

Mit ihrem neuen Song erzählt MARIA von perfekten gemeinsamen Momenten!

 

 

 

Ähnlich wie die große PEGGY MARCH, die auch italienische Vorfahren hat, hat auch MARIA BONELLI italienische Wurzeln: Ihre Eltern stammen beide aus Sizilien. Klar, dass auch sie sich von Kind an dem Gesang gewidmet hat, immerhin sagt PEGGY MARCH, dass alle Italiener gerne singen – selbstverständlich ist demzufolge auch MARIAs Bruder musikalisch. Auch das sprichwörtliche italienische Temperament liegt der attraktiven Sängerin in den Genen.

Spätestens, als sie im Alter von 12 Jahren ihren ersten Auftritt vor Publikum hatte, war es um MARIA geschehen – der Entschluss, Sängerin werden zu wollen, stand damit fest. Von Anfang an hat sie sich dem Schlager verschrieben, und schon 1997 wurde ihr ein „Schlagerdiamant“ als bester Nachwuchsstar verliehen, nachdem sie mit Liedern wie dem von ADAM SCHAIRER produzierten „Mit dir kam die Liebe“ erste Erfolge feiern konnte. Den Schlager stellte sie u. a. in der legendären ZDF-Hitparade vor.

Danach legte sie eine längere familiäre Pause ein. Auch typisch Italien: Die Familie steht über allem. Folglich konzentrierte sich MARIA BONELLI auf die Erziehung ihrer beiden Söhne. Nach dieser „Kreativpause“ startet sie nun wider durch. An ihrer Seite stehen seitdem der Komponist WILLY KLÜTER und MANFRED HOCHHOLZER, die den neuen Schlager von MARIA BONELLI komponiert und produziert haben.

Auch nach über 20 Jahren überrascht MARIA BONELLI immer wieder mit neuen Liedern und Inhalten ihre Fans.

In „Du bist perfekt“ spricht MARIA vom Kribbeln, wenn man sich auf ein romantisches Date freut, wenn das Herz klopft und die Vorfreude immer größer ist – und manchmal werden auch große Erwartungen noch übertroffen, und es kribbelt noch mehr – dann ist der Moment schlicht perfekt.

Mit ihrer brandneuen Single „Du bist perfekt“ fängt Maria Bonelli dieses ganz spezielle Gefühl perfekt ein. Sowohl musikalisch als auch textlich wird man als Hörer direkt wieder zurück in diese Situation katapultiert. Und eben so wie der Moment des tatsächlichen Wiedersehens nach Tagen der Vorfreude („Mein Puls schlägt hoch“) diesen unheimlichen Euphorie-Schub auslöst, der mit nichts zu vergleichen ist, so schafft es auch „Du bist perfekt“, im Refrain eben diese unbändige Gefühlsexplosion auszulösen. Da braucht man auch kein „Schloss, um Königin zu sein“.

Ein weiterer Aspekt des Liedes ist, dass man sich nicht verstellen soll, sondern einfach authentisch bleiben soll – dann ist es „perfekt“: „Ich will dich gar nicht anders haben – ich will dich!“, sagt sie in ihrem Lied, das mal wieder einfühlsam von SUSAN EBRAHIMI getextet wurde.

Der eingängige und mitreißende Schlager ist wie gemacht für die Discotheken und Clubs – modern und tanzbar produziert. Wir drücken MARIA BONELLI die Daumen für ihren neuen Song.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

1 + 6 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen