MANDY METTBACH
Mandy Mettbach startet mit dem Song „Dieses Lied“ ins Jahr 2021!

Es ist ihr erster EIGENER Song! Und der ist, wie Dieter Bohlen sagen würde, „mega-hammergeil !!!“!

MANDY METTBACH brachte Dieter Bohlen mit ihrem Engelsgesang zum Weinen. Ja, das gab es noch nie.

Mandy veröffentlichte folglich IHRE Version von „Liebe kann so weh tun 2020“, DEM ‚B-Seiten-Klassiker‘ von Marianne Rosenberg, bei Sony.

Im Sommer 2020 folgte dann „Er gehört zu mir 2020“, ebenfalls bei Sony. Ein voller Erfolg: Mein Herz schlägt Schlager weist über 93.000 Plays auf YouTube aus.

Ihr Auftritt im Rahmen des smago! Awards 2020 lieferte ihr den ersten Einblick in die professionelle Musikbranche. 41 Wochen prägte sie die DJ Top 100 Charts.

Begleitet von ihrer Managerin, Laura Neubauer (Lacave- Records) veröffentlicht sie nun ihre eigene Single „Dieses Lied“.

Auch die Stadlpost präsentiert im Januar 2021 Mandy Mettbach als Newcomer 2021. Ein weiterer Remix ziert die B-Seite. Beide Versionen verleiten zum Tanzen. Ihre Single nimmt Menschen in dieser schweren Zeit musikalisch untermalt mit. Sie werden „abgeholt“.

Gute Laune TV hat Mandy ab dem 29.01.2021 im Programm.

Mandy konzentriert sich aktuell auf ihre digitale Karriere. Vor allem die Trend App Tik Tok hat die junge Schlagersängerin im Visier. Über 6.100 Fans verfolgen ihren Kanal. Den Kontakt zu ihren Fans hält sie durch Live-Streams bei Tik Tok.

Der Videoclip wird am 29.01.2021 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 60 = 62

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen