LUCAS CORDALIS
Lucas Cordalis am 12.01.2020 beim smago! Award in Berlin zu Gast!

Er wird den Preis für seinen Vater Costa Cordalis entgegennehmen, der am 02.07.2019 im Alter von 75 Jahren verstorben ist!

 

LUCAS CORDALIS, der Sohn von Schlager- und Entertainment-Legende Costa Cordalis, hat für den smago! Award am 12.01.2020 im Mercure Hotel MOA Berlin zugesagt. DIESER smago! Award steht unter dem Motto „smago! Award feiert und ehrt ’50 Jahre ZDF-Hitparade'“.

smago! ist es ein Herzensanliegen, seinen am 2. Juli 2019 im Alter von 75 Jahren verstorbenen Vater Costa Cordalis post(h)um zu ehren.

Er gilt als musikalisches Multitalent. Lucas Cordalis, der sowohl auf der Bühne, als auch im Tonstudio zu Hause ist, bildete gemeinsam mit seinem Vater Costa die Formation Cordalis.

Seit dem ersten gemeinsamen Hit „Viva la noche“ waren sie gemeinsam ein fester Bestandteil der deutschen Musikszene und hatten Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien siegeszugartig durch mega- erfolgreiche Tourneen und Festivals erobert. Als Komponist, Texter und Produzent kann Lucas auf weit mehr als zehn Millionen verkaufte Tonträger und zahlreiche Platin- und Goldauszeichnungen zurückblicken.

Er ist Gewinner des Dance-Jahreschart-Awards, des Schlagerdiamanten, des ARD Fernsehpreises „Goldene Eins“, u.s.w. Als Produzent und Remixer zählt er Queen, Bee Gees, Andrew Lloyd Webber, Worlds Apart, Ice MC, Love Message, David Hasselhoff, Masterboy, Klubbingman, DJ Phantasma, Francois Feldman, Dieter Bohlen, Blue System, DJ Bobo und viele weitere Chart-Acts zu seinen Kunden.

Der von ihm komponierte und produzierte Song „Love Message“ ist die erfolgreichste Charity-Platte (im Dance-Bereich), die es je in Deutschland gab.Die daran mitwirkenden Künstler waren: Masterboy, Scooter, Mr. President, Erotic, Fun Factory und U 96.Love Message erhielt Platin und brachte der Organisation „Hamburger Leuchtfeuer“ eine Summe von weit über 1 Million €uro ein. Seine Produktion mit den „Dschungel Stars“ war acht Wochen in den deutschen Top Ten Single Charts und hat Gold-Status inne.

Seine erfolgreichste Produktion und Komposition ist der Song „Baby Come Back“ der Gruppe Worlds Apart, die damit in 15 Ländern in die Top 10 einstieg, allein in Frankreich fast zwei Millionen Einheiten verkaufte und dafür 9-fach mit Platin ausgezeichnet wurde.

Seit 2002 lebt und produziert Lucas auf der wunder-schönen Insel Mallorca, wo er seine Musik-und Videoproduktions-Firma hat.

Lucas Cordalis ist mit Daniela Katzenberger liiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + = 19

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen