LINDT BENNETT
Lindt Bennett über Songs mit Tiefsinn!

Ein Beitrag von Regina Vogel!

 

 

Es sind großartige Lieder von LINDT BENNETT auf dem aktuellen Album „Kleines Leben“ und dem vorhergehenden Album „Seelenschwestern“, die einen nicht los lassen.  Oder – besser gesagt -: Es gibt bestimmte Songs, die Anne Lindt und Kim Bennett nicht mehr los lassen.

Für Kim und Anne sind es sogenannte Lieblingslieder, die sie besonders durchs Leben begleiten und zu ihrem einzigartigen ‚New Country Sound‘ beitragen.

Gibt es für Euch Lieblingslieder auf dem Album „Kleines Leben“ und auch auf dem Album „Seelenschwestern“? Welche Songs sind das? Was verbindet Ihr mit Eurem Lieblingssong und in welchem Zusammenhang steht dieser?

Liebe Regina, Deine Fragen sind echt schwer zu beantworten, denn jeder Song hat eine besondere Bedeutung.

Es gibt aber natürlich für jeden von uns Lieblingssongs, die uns besonders berühren! Gerade weil diese Lieder in einer Zeit geschrieben und eingesungen worden sind, in der wir nicht wussten ob Kim die Veröffentlichung von „Kleines Leben“ überhaupt erleben wird.

Kim: Auf dem aktuellen Album „Kleines Leben“, gibt es für mich ganz klar ein Lied was mir in der damaligen Zeit in der meine Krebserkrankung erkannt wurde, die Situation und unsere Gefühle sehr gut beschreibt. „Stille“ haben wir in einer ungewissen Zeit eingesungen, als noch nicht klar war, wie lange ich überhaupt noch leben werde, denn die Prognosen waren alles andere als positiv. Dieser Song hat mich sehr geerdet und mir Ruhe und Kraft gegeben.

„Hallo Leben“ (ich bin wieder da) im Studio zu singen, war total verrückt. Obwohl es uns in dem Moment nicht zum Lachen war, haben wir die Power des Songs gespürt und es hat uns motiviert und noch mehr zusammengeschweißt. Gerade in solch schwierigen Zeiten ist es wichtig, positiv zu bleiben und sich an irgendetwas festzuhalten. Das war für mich unsere Freundschaft und die Musik.

Dieses Album war im Grunde wie eine Therapie für mich und ich bin Anne und Henning Gehrke (Starworks Music), der in der schlimmsten Zeit meines Lebens diese wunderschönen Lieder geschrieben hat, unheimlich dankbar. Ihr habt mich aufgefangen und mit so viel Liebe unterstützt! Das bedeutet für mich echte Freundschaft!

Anne: Das wohl persönlichste Lied für mich befindet sich auf dem Album „Seelenschwestern“.

„Papa’s Song“ beschreibt die oft schwierige Beziehung zu meinem Vater, der selbst Sänger war und eine sehr starke Persönlichkeit ist. Das ist in vielerlei Hinsicht fördernd, fordernd, spannend, spannungsgeladen, energetisch und kraftraubend zugleich. Jetzt, da ich selbst Mutter bin, kann ich vieles verstehen und kann mich aus der Tochterrolle besser lösen – manchmal…

Wir schicken Euch einen lieben Gruß! Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Anne & Kim

Herzlichen Dank Anne Lindt und Kim Bennett für den interessanten Einblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

42 + = 46

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen