KERSTIN KÖNIG
Für die Wahl-Schweizerin geht mit ihrer Debüt-Single ein Lebenstraum in Erfüllung!

Die gebürtige Baden-Württembergerin beschreibt mit „Für immer“ eine schwierige Liebesbeziehung!

 

 

 

Für KERSTIN KÖNIG ist am 14. Mai ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Die gebürtige Baden-Württembergerin (sie wuchs in Münsingen auf) hatte schon als Kind den Wunsch, Schlagersängerin zu werden. Die 31-jähige Betriebswirtin wohnt inzwischen in der Schweiz und möchte sich nun ihrer Karriere als Sängerin widmen. Zuvor war sie übrigens in ihrer baden-württembergischen Heimat zeitweise als grüne Lokalpolitikerin unterwegs.

Den Schlager hat KERSTIN KÖNIG mit der Muttermilch aufgesogen. Der Pressetext verrät nämlich, dass ihre Mutter ein großer Fan der KASTELRUTHER SPATZEN ist und sie insofern mit volkstümlichen Liedern und deutschem Schlager aufgewachsen sei.

Zusammen mit DANIEL GRAMER, der schon für FANTASY und ANNA-MARIA ZIMMERMANN tätig war und TORSTEN BADER, der schon mit ANDREA BERG zusammenarbeitete, schrieb sie ihren Debuttitel „Wie immer“ mit dem Schlagerthema Nummer Eins, der Liebe. Konkret geht es um eine Freundschaft, die den Status der Beziehung zwar noch nicht erreicht hat, aber mehr als freundschaftliche Gefühle vorhanden sind.

Dass bei so einem Zustand zumindest eine Person anfängt zu leiden, ist ein Thema, das wohl fast jeder von uns kennt und bietet insofern natürlich großes Identifikationspotenzial. Einerseits von einer Person fasziniert zu sein, andrerseits den Verstand einschalten zu müssen, das ist schon nicht leicht umzusetzen: „Mein Verstand ist durchgebrannt, mein Herz fährt Achterbahn. Wie immer, weil ich nicht anders kann.“ Wer sich mit der Vita von KERSTIN KÖNIG beschäftigt, wird ahnen, warum sie selbst den Text geschrieben hat – das klingt auch nach autobiografischen Rückblicken, die in diesem Schlager verarbeitet werden.

Musikalisch geht KERSTIN SOMMER einen geschickten Weg: Elemente des konservativen Schlagers wie eine klassische klar strukturierte Melodieführung dürfen natürlich bei einem Schlager nicht fehlen. Andrerseits geht die junge Sängerin auch mit der Zeit und hat produktionstechnisch mit ihrem Team eine klar tanzbare Nummer aus ihrem Song gemacht.

Die erste Single „Wie immer“ soll erst der Anfang sein. Ein KERSTIN-KÖNIG-Album ist bereits in Planung – und hoffentlich bald, wenn das wieder möglich ist, wird sie ihre Lieder auch einem Live-Publikum präsentieren. Wir wünschen KERSTIN KÖNIG dafür viel Erfolg und drücken für einen Erfolg der Single „Wie immer“ feste die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

44 − = 35

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen