JELFI
Ihr neuer Song „Wir singen lauter“ ist eine Hymne für den Optimismus!

Ihren neuen Popschlager haben JENNY und WOLFGANG live (!) im ORF vorgestellt!

 

 

 

Mit Sony Music hat das Duo JELFI einen tollen Kooperationspartner gefunden. Die großartigen Videos, die JENNY VAN BREE und WOLFGANG NADRANG in Eigenregie produzieren, laufen daher auf dem sehr gut frequentierten Sony-Kanal „Mein Herz schlägt Schlager“. Für viel Aufsehen sorgte die letzte Single „Regen in Paris“, die von Fans sehr gut angenommen wurde. – Grund genug, diesen Weg mit qualitativ hochwertigen Produktionen weiter zu verfolgen.

Mit ihrem neuen Song „Wir singen lauter“ präsentieren JENNY und WOLFGANG eine Hymne für den Optimismus – Motto: „Wir singen lauter, wir tanzen weiter“. „Keine Angst vor Schatten oder Dunkelheit – wir haben keine Zweifel, ist der Weg auch weit“, so lautet das authentische Credo von JELFI. Statements wie „Unsere Seelen beben hoch in Euphorie“ unterstreichen den Wunsch, das Leben bestmöglich zu genießen und jeder Stunde einen Sinn zu geben – und sich des Lebens zu freuen.

Den richtigen Partner zu finden, um glücklich zu werden, ist dabei natürlich wichtig. Im „richtigen Leben“ haben die Hamburgerin JENNY und der Steirer WOLFGANG getroffen, was sie auch im ORF-Frühstücksfernsehen in der ORF2-Show „Guten Morgen, Österreich“ erzählt haben. Dass die beiden nicht nur tolle Studioproduktionen veröffentlichen, sondern ihre Songs auch live zu singen in der Lage sind, haben sie im ORF bewiesen. Live von WOLFGANG an der Gitarre begleitet, sangen JELFI ihren brandneuen Song „Wir singen lauter“ – ohne Netz und doppelten Boden.

Erneut haben JENNY und WOLFGANG ihren Song zusammen mit AXEL BREITUNG geschrieben, der Referenzen wie DJ BOBO, MATTHIAS REIM und ANDREA BERG in seiner Biografie angeben kann. Das Duo JELFI weiß aber auch, dass ein wichtiger Faktor im Schlagergeschäft die Discothekenszene ist. Grund genug, vom Star-Remixer RICO BERNASCONI, der schon für Größen wie BONEY M. und ACE OF BASE tätig war, eine tanzbare Pop-Version des neuesten Songs produzieren zu lassen, die in den Clubs und Discotheken des Landes garantiert gut ankommen wird.

 

 

 

 

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

71 + = 76

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen