JAY KHAN
Jan Khan legt mit dem „Amor (Obsesión) (Fox Mix)“ nach!

Jay’s neue Single ist eine Adaption des internationalen Boyband-Hits „OBSESIÓN“, mit dem Aventura vor
über 15 Jahren die Charts stürmte!

 

 

Was braucht es eigentlich für einen Sommerhit? Eingängige Lyrics, tanzbare Rhythmen und exotische Komponenten, die dem Zuhörer sofort ein musikalisches Urlaubsfeeling nach Hause bringen. Jay Khan, der einst Teil der erfolgreichsten aus Deutschland stammenden Boyband US5 war und mittlerweile seit drei Jahren im Pop-Schlager zu Hause ist, greift mit seiner neuen Single all diese Elemente auf und geht an der Seite des Ex-DSDS-Kandidaten QBANO sogar noch einen Schritt weiter: Die beiden Musiker setzen auf die Strahlkraft zweier Wörter, die größer sind als Sommer und Sonnenschein. Zwei Wörter, die uns in eine Welt voller Sehnsucht und Magie entführen. Zwei Wörter, die alles sagen – und Lust auf eine pulsierende Sommernacht machen, die nie zu Ende geht: „Amor (Obsesión)“.

Jays neue Single ist eine Adaption des internationalen Boyband-Hits „OBSESIÓN“, mit dem Aventura vor über 15 Jahren die Charts stürmte und alleine in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehrere Wochen Platz eins belegte. Ein Boyband-Hit interpretiert von einem Ex-Boyband-Star: Jay Khan schwelgt mit den Musikfans der 90er-Jahre in Erinnerungen und schafft den Spagat, einen Ohrwurm vergangener Tage in einem neuen, modernen Gewand erstrahlen zu lassen.

Dieser Hit vereinte einst Menschen auf der ganzen Welt –und nun vereint Jay Khan verschiedene Einflüsse, um diese Sommerliebe erneut in die Welt hinauszutragen.

Der auf Kuba geborene und in Berlin aufgewachsene Feature-Artist QBANO, der 2016 als IL CUBANO bei DSDS für Furore sorgte und dessen Videos mittlerweile millionenfach geklickt werden, steuert die Portion Latin-Power bei, die Jays erster Single im Label ELECTROLA das gewisse Etwas verleihen. In dem in Spanien entstandenen Musikvideo zu „Amor (Obsesión)“ ist die Brasilianerin Nathalia Congalves für das südamerikanische Flair verantwortlich.

Die Finalistin der vergangenen „Bachelor“-Staffel auf RTL ist die perfekte Hauptdarstellerin des Clips (Premiere: 21.06. bei „Ich find‘ Schlager toll“), um die Botschaft dieses emotionalen Sommerhits auch bildlich zu transportieren. Produziert von Jay Khan und dessen Partner Sammy Naja hat „Amor (Obsesión)“ die Lizenz zum Feiern, Glücklichsein und sich der Liebe hinzugeben. Die erste und einzige deutsche Version des Mega-Hits erscheint in einer Pop-Version feat. QBANO sowie als „Fox Mix“, der mit Schlager-Elementen versehen die Sommerparty des Jahres verspricht.  Zwei Wörter, die alles sagen: „Amor (Obsesión)“. Zwei Männer, die Lust auf eine Sommernacht machen, die nie zu Ende geht: Jay Khan feat. QBANO.

Und das ist erst der Anfang! Bereits jetzt steht fest, dass Jay weitere Boyband-Interpretationen in der Pipeline hat. Für die Schlager- und Boyband-Fans lautet daher die Devise: Der Sommer 2019 beginnt genau … jetzt!
1. JAY KHAN feat. QBANO: „Amor (Obsesión)“ – 3:15
2. „Amor (Obsesión) (Fox Mix)“ – 3:25
3. „Amor (Obsesión) (Deep House Mix)“ – 3:30
(Written by Anthony Santos, Lyrics by Jay Khan, Qbano; Published By: Premium Latin Music)
Produced Sammy Naja @ ALPHAJUNGZ + Jay Khan @ ALPHAJUNGZ
Mixed by Dennis Kreutzberg @ Blactronic Studios
Mastered by Dennis Kreutzberg @ Blactronic Studios
Guitar: Frederik Bund
Arranged by Jay Khan
Arranged by Frederik Bund
Arranged by Sammy Naja
An Electrola Recording; (P) 2019 Jay Khan, under exclusive license to Universal Music GmbH 
(C) 2019 Universal Music GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

38 − = 36

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen