GINA BRESE
Ihr neuer Song ist wahrlich “Nicht zu toppen”!

Sehen Sie HIER auch gleich den Videoclip …:

 

 

GINA BRESE veröffentlicht ihre neue Single „Nicht zu toppen“.

„Nicht zu toppen“: So heißt ihre neue Single. Schon im frühen Alter hat die Sängerin mit dem Saxofon spielen angefangen.

Auch in diesem Song hat sie ihre Leidenschaft zum Saxofon in Kombination mit Ihrem Gesang einfließen lassen. Moderne Beats und wiedererkennbare Textzeilen sind neben ihrem Saxofon ihr Markenzeichen. Nun möchte Gina mit ihrer dritten Single die Schlagerwelt wieder begeistern.

Der Song beschreibt die Gefühlswelt eines frischverliebten Paares für die es keine Grenzen gibt. Gegenseitige Gefühle, bedeutsame Momente, gemeinsame Blicke in die Zukunft und unvergessliche Erlebnisse, die nicht zu toppen sind. Er zeigt, dass man Zusammen halten, Grenzen überschreiten, über seine gemeinsamen Schatten springt, etwas wagt, nicht stehen bleibt um einen eignen Weg zu finden.

Gina überzeugt mit ihrer leidenschaftlichen, kraftvollen und unverwechselbaren Stimme und den unvergleichlich, mitreißenden Sound ihres Saxophons.

„Nicht zu toppen“ bringt eine gefühlsbetonte, aber auch moderne Klangfarbe in den deutschen Schlager.

Die Krone aufgesetzt bekommt der Song durch das wirklich sehenswerte Video, welches aufwändig in den USA gedreht wurde. Und welcher Ort würde sich dort besser eignen als die Stadt die niemals schläft. In der Glitzerwelt der 8-Millionen-Metropole im Herzen von New York entstanden einmalige Aufnahmen die nicht zu toppen sind. 

 

 

Textquelle: Büro Gina Brese (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

41 − = 40

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen