“dj-hitparade”
smago! exklusiv – Traumziel erreicht: 888 VIP-Gäste beim Branchentreff der “dj-hitparade”!

Uwe Hübner freut sich – mit seinen Mitstreitern Frank Jarosch und Tobias Massin – zudem darüber, “dass wir so viele hochkarätige Gäste bei uns begrüßen können wie noch nie” …:

 

 

„Ehrlich“, gesteht Organisator Uwe Hübner, „am Anfang hatte ich gedacht, wir schaffen nur 500. Weil es eine 2G-Veranstaltung ist und wir von der Politik vor einigen Monaten noch weitaus strengere Auflagen hatten. Dann wurde gelockert und wir konnten die Tore weiter aufmachen. Und nach und nach wurden meine geliebten Schnapszahlen erreicht: Erst 555, dann 666, sogar die 777 und nun sind wir beim absoluten Maximum von 888 VIP-Gästen angekommen.“ Damit sei nun aber wirklich Schluss, denn man wolle die Location Schlösser Quartier Düsseldorf nicht zu voll machen. Damit jede und jedem, obwohl kein Mindestabstand einzuhalten sei und man ohne Maskenpflicht auskommen könne, immer noch eine gesunde Distanz möglich sei, wenn er oder sie das möchte. Der Karten-Verkauf sei jetzt also gestoppt und die Warteliste habe gegriffen. Die lang sei… und aus der “mit jeder Absage, die nun hereinkommt, sofort tolle, neue Leute nachrücken können“, erklärt Hübner, „auch wenn wir dieses Jahr so einige uns sogar lieb gewonnene Kollegen vor den Kopf stoßen müssen. Mit größtem Bedauern.“
Umso mehr freue er sich, “dass wir so viele hochkarätige Gäste bei uns begrüßen können wie noch nie. Vor allem aus dem kreativen Bereich. Illustre Komponisten-, Produzenten und Textdichter-Namen schmücken die Gästeliste. Z.B. Thorsten Brötzmann, Christian Geller, Felix Gauder, Oli Nova, Alex White, Alexander Strasser, André Stade, Armin Pertl, Hubert Molander, Simon Allert, Dieter Falk, Tim Peters, Tom Marquardt, Edith Jeske, Alexander Scholz – um nur einige zu nennen.“ Auch aus dem Verlagswesen kämen wichtige und einflussreiche Kollegen. Besonders auf Kirsten Meisel freue sich Hübner, die extra für den Branchentreff ihr bereits geplantes Songwriter-Camp extra verschoben habe. „Was ich ihr sehr hoch anrechne. Damit ihre Schützlinge zu uns kommen können. Nächstes Mal koordinieren wir unsere Daten ganz genau“, habe man schon abgesprochen. Und Hübner sei happy, dass erstklassige Redakteure aus Rundfunk und Fernsehen ihr Dabeisein zugesagt hätten. Wer genau das sei, wolle er an dieser Stelle nicht verraten. Denn ihre Position sei eine von allen „Machern“ sehr nachgefragte. “Aber sie sollen nicht bedrängt werden, sondern den Tag und Abend bei uns genießen.“ Ideal ergänzt wird alles natürlich wieder durch reichlich Presse und „viele wertvolle Fachleute, die dieses Event zu einem Fest unter Freunden machen“, schließt Uwe Hübner unsere kurze Nachfrage ab. Nicht ohne darauf hinzuweisen, dass all diese wichtigen Menschen den Schlagertreff der dj-hitparade zum wichtigsten in den letzten Jahren und gewiss auch in diesem Jahr machen. Ja, dass all dies Auftrieb gebe für die Zukunft und man nun umso freudiger das 15-jährige Jubiläum im Jahr 2023 ins Visier genommen habe.
Die Gästeliste ist HIER nachzulesen!
Und auch dies sei noch erwähnt: Der diesjährige Künstler-Katalog, den die dj-hitparade herausbringt, ist so gefüllt wie nie zuvor. Nämlich ganze 116 Seiten stark. Er wird beim Fan-Fest am 07.11. ausgelegt, allen VIPs beim Branchentreff am 08.11. mitgegeben, den Premium-DJs der dj-hitparade nach Hause geschickt und ausgewählten Fachleuten auf den Schreibtisch gelegt. Dazu kann man ihn wenige Tage nach den Veranstaltungen auch im kostenlosen Download auf www.dj-hitparade.de bewundern, den bekanntlich immer Tausende von Fans und Fachleuten herunterladen.
Textquelle: hitPARADIES UG (haftungsbeschränkt) (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

52 − 45 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen