DJ HERZBEAT feat. SONIA LIEBING
DJ Herzbeat veröffentlicht neuen House-Mix der Single „Maybe“ feat. Sonia Liebing!

TV-Premiere heute Abend (20.11.2020) in der von Florian Silbereisen präsentierten Sendung „Die Schlager des Jahres“!

 

Pünktlich zum Auftritt bei „Schlager des Jahres“ mit Florian Silbereisen heute Abend im MDR hat DJ Herzbeat einen House-Mix seiner Single „Maybe (feat. Sonia Liebing)“ veröffentlicht.

Der Remix geht mehr in die Richtung EDM und fixiert sich daher noch mehr auf den Drop. Ein absoluter Party-Smasher!

Hören Sie ihn HIER an!

Mit Sonia Liebing als Feature ist ein absoluter Schlager-Shootingstar mit an Bord.

Sie feierte mit ihrem Hit “Tu nicht so” 2019 ihren Durchbruch.

Mit dem im Januar veröffentlichten Duett „Du hast mich einmal zu oft angesehen“ mit Bernhard Brink schoss sie direkt auf Nummer 1 der konservativen Airplay Charts.

Mit seinem tanzbaren Club-Mix aus modernem Popschlager und Einflüssen aus House oder Electro,

und nicht zuletzt seinem lässigen Urban-Look eroberte Christoph Breier aka DJ Herzbeat die deutschsprachige Musikszene.

DJ Herzbeat lässt die Genregrenzen fließend ineinander gleiten und beweist, dass auch zu deutschen Texten im Club ganz ordentlich der Dancefloor wackelt.

Mit seiner Debüt-Single „Weekend (feat. Sarah Lombardi)“ schoss der Berliner im letzten Sommer direkt auf Platz 1 der Airplay-Charts sowie der iTunes Video Charts.

Er hält mit über 10 Millionen YouTube-Views den Rekord für den erfolgreichsten Schlager-Song des Jahres 2019.

Und auch mit dem nachfolgenden „3 Tage in Prag (feat. Axel Fischer)“ brachte DJ Herzbeat die Tanzflächen im ganzen Land zum Hyperventilieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 89 = 97

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen