DIE MAYERIN
Die Mayerin besingt “Sternschnuppn”!

IHR Stern ging jedenfalls bereits auf – beim “Wenn die Musi spielt – Winter Open Air 2019”!

 

Ihr aktuelles Album stieg von 0 auf 4 in die österreichischen Album Charts ein, ihre Singles ‚Guade Söh‘, ‚Zwischen Himmel und Erden‘ und ‚Du host ollas in dir‘ laufen im Radio auf und ab. DIE MAYERIN gilt als Shootingstar der österreichischen Musikszene und hat es binnen 1 1/2 Jahren und Auftritten bei “Starweihnacht”, “Starnacht am Wörthersee” oder Ö3 “Treffpunkt Österreich” geschafft, sich einen Namen zu machen.

Wer die hübsche und herzoffene Sängerin, die ihre Songs übrigens selbst schreibt, bislang mit sanften Tönen assoziiert, wird bei ihrer neuen Single ‚Sternschnuppn‘ sehr schnell bemerken: Wow, hier zeigt sie uns eine ganz neue Facette! Die Malerin kann auch tanzen und Party machen! ‚Sternschnuppn‘ lässt uns fliegen… und ist dabei die perfekte Synergie zwischen Dialektpop und Schlager. Es lädt ein, den eigenen Kopf frei zu machen, abzuheben und das Leben zu feiern! ‘Setz di mit mir auf a Sternschnuppn, fliag ma durch die Nocht‘… Ohrwurm und Hitfaktor garantiert!

 

Kurzbio DIE MAYERIN

Die Geschichte der Mayerin beginnt offiziell am 11. Juni 2016 mit einer Hochzeit und einem Lied. Aus Ulrike Koller wird eine waschechte ‚Mayer‘ und nicht nur das …

Der Song ‚Zwischen Himmel und Erden‘, den sie ihrem Roli zum ersten Mal sang, läutet die Wiederaufnahme einer musikalischen Reise ein, die schon Jahre vorher ihren Lauf nimmt.

Von 2006 bis 2011 stand sie als Frontfrau der Band ‚BandWG‘ auf der Bühne. Sie spielten als Vorband von Silbermond, Juli, Adel Tawil und Christina Stürmer, waren in Deutschland und Österreich in Clubs und großen Hallen unterwegs und erreichten 2011 mit der Single ‚10 Sekunden Glück‘ (Song Contest Vorentscheid) ihren Zenit.

Irgendwann verlor sie den Glauben an das Projekt, wollte nach Abschluss ihres Psychologiestudiums Fuß fassen und machte sich mit ihrer Praxis selbständig.

Sie lernte ihren Mann kennen, bekam zwei Kinder, baute Haus. Das normale Leben eben. Somit ließ sie das Rampenlicht eine Zeit lang hinter sich und sang auf Hochzeiten oder anderen Feiern. Bis zu diesem einen besonderen Tag eben und diesem Lied, das alles veränderte und neue Sehnsüchte in ihr weckte… nach eigenen Texten, eigenen Songs… die sie zurück auf die Bühne wünschen.

Seitdem ist alles im Fluss: Sie ist Frau, Partnerin, Mutter. Meistens ist es so laut um sie herum, dass die Musik das Einzige ist, was sie zu sich zurückholt. Sie singt über ihre Sehnsüchte, ihre Ängste, über gute Seelen und schöne Träume, davon loszulassen und, wie könnte es anders sein, natürlich singt sie über die Liebe.

Song für Song entsteht und mit dem Berliner Marcus Gorstein hat sie nicht nur einen begnadeten Musiker und Komponisten gefunden, sondern auch den Produzenten, der ihren Liedern Leben einhaucht. Alex Sieber ist der treueste Gitarrist, den sie sich wünschen kann, und sie ist sehr glücklich ihn dabei zu haben..

Textquelle: SPUTNIK public relations (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 8

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen