DENNIS WILMS
Mit dem Titel “Nie genug” wieder auf Hit-Kurs!

Der Song besticht durch seine starke Story …:

 

 

 

Eine beste Freundschaft. Man kennt sich sein halbes Leben und geht schon seit Jahren gemeinsam durch dick und dünn. Doch was passiert, wenn da ganz still und leise auf einmal mehr Bauchkribbeln da ist, als man zugeben will? DENNIS WILMS erzählt es uns – in seiner neuen Single „Nie gesagt“.

Einen besten Freund oder eine beste Freundin zu haben, was gibt es Schöneres? Zusammen alle Hürden überwinden, den anderen in und auswendig zu kennen, gemeinsam die tollsten Abenteuer zu erleben und auch immer eine Schulter zu haben, an der man sich in schweren Momenten anlehnen kann. Doch manchmal schleicht sich in genau diese Verbindung ein Gefühl, das über Freundschaft hinausgeht. Wenn man plötzlich bemerkt, wie sehr man sich im Blick des anderen verlieren kann, wenn nach einer zufälligen Berührung auf einmal Schmetterlinge im Bauch fliegen und einem klar wird: da ist doch irgendwie mehr. Genau davon erzählt Dennis Wilms in seiner neuen Single „Nie gesagt“. Oder besser – er singt von dem, was alles ungesagt bleibt. Denn wie oft kommt es in genau dieser Situation vor, dass man zweifelt, ob es richtig ist, sich zu offenbaren? „Die Geschichte kennen sicher viele: man verschweigt, wie es tief im Inneren aussieht,“ so Dennis Wilms. „Lieber soll es ein Geheimnis bleiben, dass das Herz beim Blick in die Augen des anderen doch etwas schneller klopft, anstatt mit der Wahrheit vielleicht die Freundschaft zu riskieren.“

Die starke Single spiegelt auch klanglich genau den für Dennis Wilms so typischen Schlagervibe, verbunden mit organischen Sounds und tanzbaren Beats wider, für den seine Fans ihn so lieben. Breite Chöre und eine gewohnt hitverdächtige Melodie animieren direkt zum Mitsingen und so knüpft der smarte Moderator undMusiker nahtlos an die überragenden Erfolge der Duettsingle „Dürfen wir das“ an, die auf Platz 4 der deutschen AirPlay Charts landete und sich insgesamt zwölf Wochen in den Top 10 hielt. Mit an Bord von „Nie gesagt“ waren die Autoren Daniel Sommer und Paul Falk, der auch wieder als Produzent der Single an den Reglern gedreht hat. Veröffentlicht wird auch „Nie gesagt“ beim Label VIA Music.

Während Dennis Wilms uns also an seinen romantisch-schwärmerischen Gedanken teilhaben lässt, die ihm durch den Kopf gehen, die er aber nie ausgesprochen hat, warten wir nun gespannt, ob er sich am Endevielleicht doch traut. Gibt es ein Happy End für die Liebe? Oder hat er uns das „Nie gesagt?“

Textquelle: VIA Music (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

7 + 2 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen