DANIEL SOMMER
Marie Reim hat an seinem neuen Song “Ich such’ dich in 1.000 Gesichtern” (als Autorin) mitgewirkt!

Und: Daniel Sommer ist ab sofort bei ARTISTS & ACTS unter Vertrag!

Daniel Sommer – Ein Gesicht der neuen Generation des Schlages

DANIEL SOMMER ist ein waschechter Sunnyboy und steht für eine neue Ära des modernen Schlagers. Im Frühjahr 2020 setzte der Newcomer sein „Herz auf Unendlich” und überraschte mit ungewöhnlicher Reife und einem unverwechselbaren Stil. Die hochwertige Produktion konnte schnell Aufmerksamkeit erzeugen. Spätestens mit seinem Auftritt bei „Immer wieder sonntags” zog er die Blicke auf sich. Trotz Pandemie ließ der charismatische Düsseldorfer nicht locker und brachte noch im selben Jahr den Nachfolger „Zuhause” raus, während er mit „Dafür sind Freunde da” und dem Duett „Das war so nicht geplant“ (feat. Saskia Leppin) 2021 nachlegte. In diesem war Daniel Sommer in gleich mehreren großen TV-Shows zu Gast, darunter „Die Ross Antony Show” und „Schlagerspaß mit Andy Borg“.

Maite Kelly und Roland Kaiser setzen auf Sommer´s Handschrift

In seinen Liedern erzählt Daniel Geschichten, die direkt aus dem wahren Leben entsprungen sind. Wer hinter seinen Songs steckt, ist schnell erklärt: Er selbst! Doch Sommer schreibt nicht nur eigene Songs, so hat er bereits für namenhafte Künstler*innen gearbeitet. Wie zum Beispiel Maite Kelly, Marie Reim oder auch Roland Kaiser, mit seiner aktuellen Single „Gegen die Liebe kommt man nicht an“.

Ohrwurm-Garantie mit „Ich such´ dich in 1.000 Gesichtern“

Nun möchte Daniel Sommer mit „Ich such´ dich in 1.000 Gesichtern” selbst nachlegen und an die sensationellen Erfolge von seiner aktuellen Single „Warum suchst du woanders” anknüpfen. Der Titel schaffte es auf Platz 4 der offiziellen Airplay-Charts in der Kategorie „Pop Konservativ”. Mit seinem unverwechselbaren Stil liefert der Düsseldorfer erneut einen topmodernen Schlager, der von der Suche nach der großen Liebe handelt. Der Zug des Lebens rast durch die Zeit. Tag für Tag sieht man unzählige fremde Gesichter. Um anzukommen, braucht es einen Menschen an der Seite, der einem alles gibt. Ob er diesen in der Menge finden wird? „Ja, wenn du vor mir stehst, werde ich es erkennen“ ist er sich jedenfalls gewiss. Mit Ohrwurm-Garantie und gewohnter Tiefe kommt „1000 Gesichter“ daher. Oben drauf ist er auch noch so richtig tanzbar.

Die Veröffentlichung von „Ich such’ dich in 1.000 Gesichtern“ ist zum 13.05.2022 erfolgt.

Textquelle: ARTISTS & ACTS (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 3 = 6

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen