CHRIS ELBERS
Mit „Sternenfeuer in der Nacht“ tritt er eine sommerliche Zeitreise an

Der von BERND HAVIXBECK geschriebene Schlager erinnert an den Summer Of Love und die 90er Jahre!

 

Eine feste Größe der Schlagerszene ist seit vielen Jahren CHRIS ELBERS. Egal, ob als Mitglied der Erfolgsband „KICK“ oder als Teil des beliebten Duos „AL & CHRIS“ – die Fans sind ihm stets gerne gefolgt. Das ist kein Wunder, weil der charismatische Sänger neben eigener Musikalität stets auch ein sehr gutes Umfeld um sich scharen konnte. So hat er in der Vergangenheit mit Koryphäen wie RALPH SIEGEL und TOBIAS REITZ kooperiert.

Sehr mutig, aber auch offen und ehrlich, hat CHRIS kürzlich seine schwere Krankheit (Leukämie) öffentlich gemacht. Gemeinsam mit neuem Team hat er kurz darauf ein anrührendes Liebeslied namens „Halleluja“ geschrieben, das er seiner Frau gewidmet hat – der Erfolg des Schlagers zeigt, dass CHRIS trotz derzeit schwieriger Situation genau auf dem richtigen Weg ist.

Ein wichtiger Aspekt ist sicherlich, dass der Songautor BERND HAVIXBECK auch gleichzeitig der beste Freund von CHRIS ELBERS ist – und das merkt man den Liedern auch an. Auch in schweren Zeiten lässt sich CHRIS nicht unterkriegen – und genau das machte BERND für seinen Freund mit dem Gute-Laune-Song „Na und?“ zum Thema.

Und da aller guten Dinge Drei sind und das Thermometer steigt, hat sich CHRIS entschieden, einen weiteren Song seines „Schlager-Dreigestirns“ als Sommerhit zu veröffentlichen: „Sternenfeuer in der Nacht“. Was mit „Schlager-Dreigestirn“ gemeint ist? Ganz einfach das professionelle Team hinter CHRIS ELBERS: Den Song geschrieben hat erneut sein Kumpel BERND HAVIXBECK. Das Vocal-Recording einschließlich der Chorstimmen und die Gitarrenaufnahmen übernahm MICHAEL VOSS. Produktion, Mix und Mastering liegen in den bewährten Händen von JACK PRICE – das kann ja nur ein Hit werden.

Die Idee zu „Sternenfeuer in der Nacht“ ist genial: Der Sommer 2021 schickt sich an, ein toller Sommer zu werden – schönes sommerliches Wetter und endlich ein Licht am Ende des Tunnels der Pandemie – da erinnert man sich doch gerne an andere „historische“ Sommer zurück – zum Beispiel an den „Summer Of Love“, als Scott McKenzie seinen Welthit „San Francisco“ landen konnte. Unglaublich, dass dieses Lied nun schon mehrere Generationen fasziniert.

Denn: CHRIS ELBERS erinnert sich in seinem Lied an einen Sommer in den 1990er Jahren, in dem er mit seiner Liebsten (frei nach JÜRGEN DREWS) „aufs Dach zieht“, um einen Traum in Erfüllung gehen zu lassen: „Alles, was wir dazu brauchen, hab ich aufs Dach gebracht. Komm, folge mir nach oben, denn es ist Sternenfeuernacht!“.

Und was genau zu einer Sternenfeuernacht dazugehört, darüber klärt CHRIS ELBERS den geneigten Hörer im Refrain auf: „Sternenfeuer in der Nacht – ich hab roten Wein und Kerzen mitgebracht“. Und was musikalisch dazugehört, steht auch fest, womit wir wieder bei SCOTT MCKENZIE wären: „Leise spielt das alte Radio. SCOTT MCKENZIE nimmt uns mit nach San Francisco.

Solche schönen Momente sind natürlich mit tollen Erinnerungen verbunden, von denen CHRIS in seinem Lied erzählt – und es gehören auch bestimmte Gegenstände bzw. Souvenirs dazu – wie z. B. die „Decke aus dem alten Wohnmobil“, in dem er so viele schöne Momente mit seiner Herzdame erlebt hat.

Diese Zeitreise in vergangene herrliche Sommertage mit Perspektive auf einen kommenden tollen Sommer wurde musikalisch in eine gefällige, mitsingbare Melodie gegossen. Schönes Gitarrensolo und Modulation in eine andere Tonart inklusive. Ein Lied wie es passender zum „geborenen Optimisten“ CHRIS ELBERS nicht sein könnte. Wir wünschen für „Sternenfeuer in der Nacht“ viel Erfolg!

Für die Rundfunkredakteure wurde ein „Radio-Mix“ angefertigt – und wenn demnächst die Clubs und Discotheken wieder öffnen, können sich die Tänzerinnen und Tänzer auf den eigens produzierten „DJ-Fox-Mix“ freuen.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 8

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen