CHARLOTTE
Mit „Dinner in Paris“ gibt es einen Vorboten auf ihr neues Album!

Die junge „Stadltalent 2019“-Sängerin geht ihren Weg konsequent fort!

 

 

Mit CHARLOTTE präsentiert sich der Schlagerbranche eine junge Sängerin, die mit 18 Jahren schon auf eine imposante musikalische Laufbahn zurückblicken kann. Schon im Kindesalter lernte sie Musikinstrumente wie Querflöte, Klavier und Saxophon. Im zarten Alter von 7 Jahren feierte sie bereits ihre TV-Premiere im MDR mit dem Lied „Hallo Sonne“.

Von Beginn an stand für CHARLOTTE fest, dass ihr wichtig ist, Emotionen und Gefühle einer heranwachsenden jungen Frau in Liedern zu verarbeiten. Neben modernen Texten ist ihr auch immer ein zeitgemäßer Sound wichtig gewesen. Diese Vorstellungen hat der Crottendorfer MIRKO SUESS von Sweethouse Music perfekt umgesetzt. Der junge Produzent hat das Talent von CHARLOTTE erkannt und ihr perfekt seinen Stempel aufgedrückt.

Im Sommer 2021 wird das Debütalbum von CHARLOTTE erscheinen: „Sternenland“. Eine Vorab-Single gibt es schon jetzt auf die Ohren – ein Song, der es in sich hat. Mit diesem Song gelingt der jungen Sängerin der perfekte Spagat zwischen traditionellen Schlagerklängen und Clubmusik. Der moderne Begriff des Clubschlagers wird von der jungen Interpretin personifiziert.

Der Song hat Ohrwurm-Charakter und ist extrem tanzbar produziert, wie man es von Sweethouse Productions kennt. Aber auch textlich hat CHAROTTE etwas zu bieten. Ihr „Dinner in Paris“ betont, dass der Blick auch in schweren Zeiten immer nach vorne gerichtet sein soll und eben nicht zurück („Ich packe meine Tasche und schaue nach vorne und nicht zurück“).

Dabei musste CHARLOTTE pandemiebedingt einige Rückschläge einstecken. Die junge Frau aus dem Erzgebirge macht keinen Hehl daraus, wie gerne sie 2020 in der Weihnachtszeit die eigentlich geplanten Auftritte absolviert hätte.

Ein klarer Trumpf von CHARLOTTE ist ihre jugendliche Unbekümmertheit, so legt sie in ihrer neuen Single Wert darauf, dass sie „ohne Plan und ohne Ziel“ nach vorne schaut. Wir sind sicher, dass das „Stadltalent 2019“ noch viel von sich hören lassen wird und drücken die Daumen für ihre neue Single. Auf das Album „Sternenland“ sind wir sehr gespannt.

 

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

57 + = 67

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen