CHARLIEN
Für ihre neue Single könnten sich “Millionen Optionen” ergeben!

Die Messlatte liegt hoch – nach ihrem mehr als gelungenen Einstand mit „Fühlst du nichts“ …:

 

Aus Millionen von Möglichkeiten genau die eine, die richtige Entscheidung fürs Leben treffen – wer träumt nicht davon? Genau davon handelt die brandneue Single „Millionen Optionen“ von CHARLIEN, in der sich die aufstrebende österreichische Sängerin so selbstbewusst und stimmlich überzeugend wie noch nie gibt.

Als Anfang 2022 die Single „Fühlst du nichts“ von Charlien erschien, ahnten wohl die Wenigsten, welcher Streaming-Hit sich hier anbahnt. Rasch verbreitete sich der Song auf allen bekannten Portalen und erreichte bislang über 700.000 Streams auf Spotify und 240.000 Aufrufe auf YouTube. Alexa auf Amazon Music steht seit damals durchgehend im Hot-Bereich, was ein klarer Beweis für die weit überdurchschnittliche Nachfrage nach der Single ist. Der Song landete in nicht weniger als 5.500 Playlisten auf Spotify und 6.500 Tags auf der Musikerkennungs-Plattform Shazam sind ebenfalls ein außergewöhnlicher Wert, den so mancher Nummer 1 Radio-Hit nicht erreicht. Hier wird schnell klar, dass diese junge Dame gekommen ist, um zu bleiben und in der Schlagerszene noch viel von sich hören lassen wird.

Das erkannte im April 2022 auch der MDR, der Charlien kurzerhand ins Rennen um den Hit des Monats schickte, den die 28-jährige Österreicherin eindrucksvoll gewinnen konnte. Ein sehr ausführliches Fernsehinterview mit dem Schlagertitan Bernhard Brink zur besten Sendezeit war die Folge. Aber damit nicht genug: Es folgte mit der Ross Antony Show ihr erster Auftritt in einer großen Samstagabend-Show, den Sie mit Bravour meisterte und der ihr noch einmal einen echten Schub bei den Downloads und Streams einbrachte.

Jetzt schlägt Charlien ein neues Kapitel in ihrer noch so jungen Karriere auf. Sie präsentiert ihre brandneue Single „Millionen Optionen“. In dem Song geht es um das einzigartige Gefühl, genau zu wissen, welche Person für einen die richtige im Leben ist. Hier lässt eine starke, selbstbewusste Frau keine Zweifel offen, dass sie genau weiß, was sie will. In jedem Ton wird hör- und spürbar, dass hier jemand nicht mehr warten, sondern der ganzen Welt sein Glück mitteilen möchte.

Die Single beginnt balladenhaft zart und steigert sich danach mit jeder Sekunde zu einem echten Dance-Kracher. Wenn sich Charlien stimmlich in lichten Höhen bewegt, dann beweist sie einmal mehr ihr Ausnahmetalent. Hier schafft es jemand, ein Lied ohne Chöre vollständig selbst zu tragen und so viel Energie und Selbstbewusstsein hineinzulegen, dass so mancher Musikexperte ins Schwärmen gerät.

Charlien kann ohne Übertreibung als eines, der größten Gesangs-Talente Österreichs bezeichnet werden. Die 28-jährige Kärntnerin, Tochter einer Südafrikanerin und eines gebürtigen Österreichers, war bereits Frontfrau unterschiedlicher Cover-Bands und arbeitet seit 2018 an ihrer Solo-Karriere. Ihre ersten Radio-Singles erhielten alle überdurchschnittliche Radio-Einsätze. Mit ihrer letzten Single „Fühlst du nichts“ schaffte sie es bis auf Platz 15 der “Schlagerparade Österreich” und Platz 42 in den Radio Charts “Deutschland Konservativ Pop”.

Ihr Produzent Hubert Molander ist einer der erfolgreichsten Schlager-Produzenten in Deutschland und Österreich. Er brachte es mit Songs für Beatrice Egli, Sonia Liebing oder Semino Rossi bereits auf mehrere Nummer 1-Radiohits und gewann 2021 den österreichischen Amadeus Music Award als bester Songwriter des Jahres. Alles in allem beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft dieser aufstrebenden Künstlerin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto-Credit: Lizz Krobath

 

 

 

Textquelle: MOLAMIO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen