ANNI PERKA
Ihr neuer Song „Weil irgendwas für immer bleibt“ mit autobiografischem Inhalt!

Mit ALEXANDER SCHOLZ und DIETER und PAUL FALK engagierte ANNI prominente Song-Autoren!

 

 

Trotz ihres jungen Alters hat ANNI PERKA schon sehr viel Erfahrung als Sängerin. Nach dem Abitur wurde sie in ihrem Geburtsort Hamburg an der Stage School in Gesang, Tanz und Schauspiel ausgebildet. Da sie sich schon immer dem Schlager hingezogen fühlte, war es naheliegend, dass sie ihre Gesangslaufbahn als HELENE FISCHER-Double startete: Sie kann singen, schauspielern und sieht, wenn die Haare blond sind, auch ihrem Idol sehr ähnlich. Erfolgreich war sie auch als Sängerin der „Partyband Palin“.

Nachdem sie bis zu 200-mal pro Jahr als Coversängerin unterwegs war, war es im Jahr 2014 an der Zeit, sich neu zu erfinden. Sie wirkte bei Musicals mit, arbeitete als Fotomodell und in Werbespots mit. Im Jahr 2016 war es so weit: Sie erhielt ihren ersten Plattenvertrag und durfte gleich in einer großen TV-Show mit FLORIAN SILBEREISEN teilnehmen. In dieser Zeit hat sie sich bewusst die Haare rot gefärbt, um nicht ständig mit ihrer Vergangenheit als HELENE-FISCHER-Double konfrontiert zu werden.

Danach ging es Schlag auf Schlag. Ihre Debutalbum schaffte es aus dem Stand in die offiziellen Albumcharts, sie erhielt den renommierten smago!-Award und trat bei den „Schlagerchampions“ auf.  Nachdem sich ANNI in den letzten Jahren privat (sie ist glückliche Ehefrau) und beruflich (Wechsel des Managements) neu aufgestellt hat, startet sie wieder voll durch.

Bei ihrer neuen Plattenfirma Klodinke, die die Zusammenarbeit mit den Worten „Es gibt einen Grund zum Feiern: Niemand geringeres als Schlagerstar ANNI PERKA tritt der Klodinke-Familie bei“ einläutete, hat sie mit der ersten Single „Der schönste Tag“ als frischvermählte Ehefrau eine Duftmarke gesetzt.

Diesen Weg geht die Sängerin nun konsequent weiter – pünktlich zum Frühling und damit dem schönen Wetter besingt sie auf ihre Weise Frühlingsgefühle – nicht etwa im hormonellen Sinn, sondern tiefergehend – es geht um große Gefühle, um Wertschätzung und darum, die Zeit mit dem geliebten Partner wertzuschätzen – das klingt nach einem autobiografischen Ansatz. Wobei es ANNI auch wichtig ist, kleine Dinge wertzuschätzen.

Produziert wurde die am heutigen 7. Mai erscheinende neue Single von ANNI PERKA vom renommierten Vater-Sohn-Gespann DIETER und PAUL FALK. Auch der Textdichter ist kein Unbekannter: ALEXANDER SCHOLZ gehört in zwischen zu den erfolgreichsten Textdichtern Deutschlands und hat „Weil irgendwas für immer bleibt“ ANNI PERKA punktgenau auf den Leib geschrieben.

Authentisch kommt auch das Video rüber, in dem ANNI PERKA ihren neuen Song zusammen mit ihrem Ehemann PETER LODER in Szene setzt – umso ehrlicher kommt die Stimmung des Liedes, das ja auch persönliche Erinnerungen zum Thema hat, zur Geltung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

31 − = 25

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen