ANDY SCHÄFER
Andy Schäfer hat seinen Titel „Verdammt nochmal (Ich geb’s nicht gern zu)“ tanzbar neu aufgenommen!

Den Song über eine vergangene, aber unvergessene Liebe hat GERD LOREZ neu produziert!

 

 

Seit über 30 Jahren ist ANDY SCHÄFER in der Schlagerszene bekannt. Gleich sein erster vom renommierten Produzenten RALF ZANG (hat z. B. „Schatten an der Wand“ von JULE NEIGEL produziert und den ESC-Song „Frei zu leben“ als Co-Produzent) produzierter Song „Es muss Liebe sein“ war 1992 ein echter Radio-Hit – damals sogar noch auf Vinyl erschienen. Damals war ANDY im Fernsehgarten zu Gast – seinerzeit von ILONA CHRISTEN moderiert.

Als ANDY SCHÄFER Vater geworden ist, hat er eine längere Pause eingelegt, seit 2017 ist er aber wieder als Sänger unterwegs. Seitdem wird er von GERD LORENZ produziert. Nach Schlager-Erfolgen wie „Die Nacht der Wahrheit“ und „Hey ich will in den Süden“ in den vergangenen Jahren setzt ANDY nun auf einen Schlager, den er vor 25 Jahren erstmals veröffentlicht hatte.

Im modernen tanzbaren Discofox-Sound kommt „Verdammt nochmal (ich geb’s nicht gern zu)“ daher. In dem Song geht es um manchmal etwas vorschnell vorgenommene Trennungen. Im konkreten Fall war sich ANDY sicher: „Das schaff ich schon“ und merkte schon bald, dass Zweifel aufkommen.

Das „coole Lachen“ und die „ganz verrückten Sachen“ und natürlich auch das „Haut-an-Haut-Gefühl“ sind Dinge, die er wider Erwarten vermisst – sogar stark vermisst: „Jede Nacht ohne dich ist so wie Sterben für mich“, lässt er seine Fans wissen – verbunden mit dem Kraftausdruck „Verdammt noch mal“. Die Hoffnung bleibt aber bestehen: „Dass ich dir ganz egal bin, ich glaub es einfach nicht“.

Wehmütig denkt ANDY in seinem neuen Song an schöne Zeiten zurück und fragt sich, „wo du heut wohl bist“. Auch 25 Jahre später haben Songinhalt und Komposition nichts von ihrem Charme verloren. Geschrieben hat den Song ein Jugendfreund von ANDY, SCHÄFER, nämlich MICHAEL GENTNER mit seinem damaligen musikalischen Partner BERND POTTHOFF. Dank des groovigen Arrangements von GERD LORENZ wird der Titel garantiert auch in den Diskotheken gut ankommen!

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

14 − = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen