ALLESSA
„Das kann’s doch nicht gewesen sein“, befindet Allessa!

Dabei kann Allessa sich doch eigentlich überhaupt nicht beklagen: ihr erstes TELAMO-Album „Sommerregen“ hat es auf Anhieb auf Platz 36 der Offiziellen Deutschen Charts geschafft …!

 

Auch für ihre neue Single-Auskopplung „Das kann‘s doch nicht gewesen sein“ aus ihrem aktuellen Album „Sommerregen“ setzt Allessa auf ihr kongeniales Kreativ-Team aus der Songwriter-Legende Joachim Horn-Berges (u.a. Howard Carpendale, Helene Fischer) und Jens Möller.

Mit ihrer ausdrucksvollen Stimme überzeugt die Grazer Sängerin mit italienischen, deutschen und ungarischen Wurzeln auch in diesem powergeladenen modern produzierten Song, der mit treibenden Beats und einer im Ohr bleibenden Hook sofort zum Tanzen einlädt.

Mit ihrem Album „Sommerregen“ gelang Allessa gerade zum ersten Mal in Deutschland mit #36 der Sprung in die Top 100 der Charts. In ihrem Heimatland feierte die Österreicherin den höchsten Chart-Entry ihrer Karriere und stieg mit „Sommerregen“ sensationell auf #6 der österreichischen Albumcharts ein. Bereits die Vorabsingle „Verbotene Liebe“ konnte sich über Wochen in Top 10 der deutschen und österreichischen konservativen Airplaycharts platzieren. Die Videos der Singles „Verbotene Liebe“ und „Von mir aus kannst du gehen“ erreichten bis heute mehr als 500.000 YouTube Views.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

51 + = 55

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen