ALEX ENGEL
Mit „50 rote Rosen“ kehrt er zu seinen Schlagerwurzeln zurück!

Der auf Mallorca beliebte Sänger überzeugt als Rosenkavalier!

 

 

 

Wenn man an Romantik denkt, kommen einem sofort rote Rosen in den Sinn – das ultimative Zeichen der Liebe und Hingabe. Der insbesondere auf Mallorca beliebte Schlagersänger ALEX ENGEL greift genau dieses Symbol in seinem neuesten Song „50 rote Rosen“ auf und schenkt seiner Angebeteten gleich ein ganzes Bouquet davon. In einer emotionalen Melodie gesteht er, dass ihm oft die passenden Worte fehlen und er versucht, durch diese Geste das Herz seiner Geliebten zu gewinnen.

Der September hat auf Mallorca eine besondere Bedeutung: Es ist der Schlagermonat schlechthin. Die Strandpromenaden und Tanzclubs der Playa de Palma füllen sich mit Fans aus allen Ecken Europas, die sich dem Rhythmus des Schlagers hingeben. Inmitten dieses Trubels tritt ALEX ENGEL, der im September unter anderem zweimal pro Woche im renommierten BOLERO/OBERBAYERN auftritt, mit „50 rote Rosen“ wieder voll ins Rampenlicht. Nach seinen vorherigen Hits „Ich bin nicht der beste Tänzer“ und „Wa Wa Wahnsinnig“ ist dieser Song eine erneute Hommage an die Liebe und könnte sich schnell zu einem Ohrwurm entwickeln.

Doch wer ist ALEX ENGEL eigentlich? Für diejenigen, die ihn noch nicht kennen: Er ist seit Jahren die gefeierte Schlagerstimme Mallorcas. Seine Erfolge sprechen für sich. Im Rahmen der MDR-Sendung „Schlager des Monats“ landete er sogar den „Hit des Jahres 2021“. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. 2020 wurde ihm der Ballermann-Award als „Senkrechtstarter des Jahres“ verliehen – eine Anerkennung, die sein unglaubliches Talent und seine ständig wachsende Popularität bestätigt.

Seine beeindruckende Karriere erstreckt sich über viele Urlaubsregionen – von den Kanarischen Inseln bis hin zu den Alpen in Österreich und der Schweiz. Bemerkenswert ist auch seine Fähigkeit, tiefgründige und berührende Songs zu schreiben, die die Herzen seiner Fans erreichen.

Mit „50 rote Rosen“ zeigt ALEX ENGEL erneut seine Fähigkeit, tiefgehende Emotionen in seinen Liedern zu vermitteln. Der „zarten und verletzlichen“ Lebensgefährtin aufrichtig die Frage zu stellen: „Verzeihst du mir“ – das hat Größe. Man nimmt ihm ab, dass die „50 roten Rosen“ ein „Zeichen einer großen Liebe sind“. Es ist ein Song, der nicht nur durch seinen Text, sondern auch durch seine Melodie berührt und zum Nachdenken anregt. Ein absolutes Muss für alle Schlagerfans und solche, die es noch werden wollen! Es bleibt spannend zu beobachten, welche weiteren Überraschungen ALEX ENGEL in Zukunft für uns bereithält.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

5 + 3 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen