RENE ULBRICH
Sänger René Ulbrich spendet Ticket-Einnahmen für Flutopfer!

Sänger René Ulbrich spendet Ticket-Einnahmen für Flutopfer! 

„Die Jahrhundertflut machte auch vor meinem Haus nicht Halt und verwüstete große Teile des Kellers. Ich hatte Glück im Unglück, denn Nachbarn und Menschen in anderen Ortsteilen hat es bedeutend härter getroffen. Zerstörte Orte, verzweifelte Menschen, bedrohte Existenzen…all das brachte die Flut unaufhaltsam mit sich“, so der gebürtige Dresdner Schlagersänger René Ulbrich, der sich aufgrund der Ereignisse in Ostdeutschland dazu entschlossen hat, einen Teil der Ticketeinnahmen aus seinem 2. Hallenkonzert für die Flutopfer zu spenden. Präsentiert wird das Spendenkonzert, das am 26.10.13 im „Alten Schlachthof“ in Dresden stattfindet, vom Schlagersender GoldStar TV (exklusiv auf Sky).

„Erst im April dieses Jahres bin ich von Bayern zurück in meine Heimatstadt Dresden gezogen. Ich wusste nicht, was mich zwei Monate später hier erwarten würde. […] Da ich aktiv an der Fluthilfe und den Aufräumarbeiten in Dresden beteiligt bin, kann ich mit Stolz behaupten, dass der Zusammenhalt in den Krisengebieten riesengroß und sehr beeindruckend ist. Das bereitet mir jedes Mal, wenn ich daran denke, eine Gänsehaut und ich habe großen Respekt vor allen Helfern, Einsatzkräften und hege Mitgefühl für alle Betroffenen“, so René Ulbrich.

Geschichten, die die Menschen bewegen, wie die Flutkatastrophe, sind es, die der Sänger, Komponist und Produzent in seiner Musik auf poetische Art und Weise verpackt und damit den Nerv seines Publikums trifft. Nicht nur deshalb fühlt sich René Ulbrich, der 2011 als Preisträger in der Kategorie „Bester Schlagersänger“ des „Deutschen Rock- und Pop-Preis“ benannt wurde, mit seinen Fans so sehr verbunden, dass er bei seinem nächsten Konzert aktiv etwas für die Betroffenen tun möchte: „Ich habe spontan beschlossen zu helfen, und von jedem verkauften Ticket für mein Hallen-Konzert im ‚Alten Schlachthof‘ je zwei Euro an Dresdner Flutopfer zu spenden“, erklärt er gegenüber GoldStar TV.

Der Schlagersender, der eine Marke der Mainstream Media AG ist, die sich gerne für soziale Projekte engagiert, unterstützt das Vorhaben von Nachwuchssänger René Ulbrich und präsentiert das Spendenkonzert am 26. Oktober. Matthias Friedrich, Leiter der Programm- und Musikredaktion von GoldStar TV, sieht die Unterstützung des Dresdners und seiner Aktion als unabdingbar an: „Viele Menschen in den Flutgebieten brauchen momentan jede Hilfe, die sie bekommen können. Das Engagement von René Ulbrich für die Opfer ist bewundernswert. Vor allem wenn man bedenkt, dass er in der Schlagerbranche noch relativ neu ist und ihm noch nicht die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen wie manch anderem Künstler, und er dennoch einen Teil seiner Einnahmen an jene abgibt, die das Geld dringend benötigen.“

 

Nähere Informationen zum Programm, der Konzertpräsentation und René Ulbrich finden Sie auch unter www.GoldStar-TV.de!

Mainstream Media AG, Franziska Hippe (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

27 − 19 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen