SWABIAN BEATZ & LOLLIES
Sie erinnern sie an DEN (fast 50 Jahre alten) Sommerhit „Mississippi“!

Einmal mehr beweisen sie ihr Gespür für ein Update eines Party-Klassikers …:


 

Wohl kaum eine Band versteht es so gut wie die LOLLIES, aus Schlager- und Popmusik-Klassikern neue moderne Partyhits zu machen. Das Paradebeispiel ist hier „Wahnsinn“, das erst durch die LOLLIES mit dem Zusatz „Hölle Hölle Hölle“ veredelt wurde und damit Kultstatus bekommen hat.

Die Sängerin „SWABIAN BEATZ“ schwimmt genau auf dieser Welle mit und hatte mit ihren Versionen von „Am Tag, als Conny Kramer starb“ und „Johnny Blue“ große Erfolge. Und die Textzeile „Es ist Erinnerung an eine schöne Zeit“ umschreibt genau, warum man sich nun für den Sommerhit „Mississippi“ entschieden hat, mit dem die holländische Band PUSSYCAT im Jahr 1975 einen Welthit hatte. Der Song war nicht nur in den Niederlanden und in Deutschland, sondern auch z. B. in Australien und sogar in England ein Nummer-Eins-Hit der jeweiligen Charts.

Und weil hinter SWABIAN BEATZ genau die NICI steckt, die seit vielen Jahren als Sängerin der LOLLIES erfolgreich ist, war es nur logisch, diesen Titel auf Englisch und auf Deutsch im typischen LOLLIES-Sound neu aufzunehmen.

Hier kommen Nostalgiker, die die herrliche Melodie über einen der größten Flüsse der Erde, eben den Mississippi, lieben, genau so auf ihre Kosten wie Trendsetter, die auf tanzbare Discobeats stehen. Gemeinsam mit SWABIAN BEATZ haben die LOLLIES den Song perfekt ins neue Jahrtausend gebeamt.

Einmal mehr zeigen die LOLLIES, dass sie ein Gespür für den Zeitgeist haben – pünktlich zum (hoffentlich möglichst geräuschlosen) Wechsels der Präsidentschaft der USA und der neuen Flagge des amerikanischen Bundesstaates bringen sie das wohl berühmteste „Mississippi“-Lied aller Zeiten in einer topmodernen neuen Fassung auf den Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 4 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen