SASO AVSENIK & SEINE OBERKRAINER, FÄASCHTBÄNKLER, ERNST HUTTER & SEINE EGERLÄNDER MUSIKANTEN u.a.
Heute, 06.07.2023, ORF 2: “Love, Peace & Blasmusik – Woodstock der Blasmusik 2023”!

“Die Highlights von Europas größtem Brass-Festival” // 21:05 Uhr – 22:00 Uhr (Wh. in der Nacht auf 07.07., 01:30 Uhr – 02:20 Uhr)!

 

 

 

Rund 1.500 Künstlerinnen und Künstler aus mehr als 130 Bands auf sieben Bühnen: Bereits zum elften Mal fand im Innkreis in Oberösterreich das „Woodstock der Blasmusik“ statt. Die Highlights von Europas größtem Brass-Festival sind in „Love, Peace & Blasmusik – Woodstock der Blasmusik 2023“ am Donnerstag, dem 6. Juli 2023, um 21.05 Uhr in ORF 2 zu sehen. Hat es 2011 noch mit knapp 9.000 Besucherinnen und Besuchern begonnen, waren es heuer schon über 80.000 Blasmusik-Begeisterte, die bei dem Festival mit starkem internationalem Flair vor Ort mit dabei waren. Grund genug für ORF-Oberösterreich-Moderatorin Jutta Mocuba, sich drei Tage lang ins Getümmel zu stürzen, um im Rahmen einer Dokumentation über die Highlights zu berichten. Sie stellt die interessantesten Locations am Festivalgelände vor, trifft Fans und Musikerinnen sowie Musiker und zeigt dabei die zahlreichen – nicht nur musikalischen – Facetten rund um das diesjährige „Woodstock der Blasmusik“.

 

 

 

 

Saso Avsenik, Folkshilfe, u. v. m. – Die Stars beim „Woodstock der Blasmusik 2023“

 

 

In der Dokumentation dürfen natürlich auch die Stars des Festivals nicht fehlen: Sein Name ist Legende und seine Musik Geschichte – „Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten“ sind seit Jahrzenten eine Marke in der Blasmusik und in diesem Genre Vorbild für viele Generationen. Wie breit das musikalische Spektrum beim „Woodstock der Blasmusik“ ist, zeigt der Bogen vom böhmisch-mährischen zum Oberkrainer Sound mit Saso Avsenik oder den „Cubaboarischen 2.0“. Die österreichische Blasmusikkappelle „Da Blechhauf’n“ ist seit 2011 dabei und begeistert alljährlich die stetig wachsende Fangemeinde. Ein besonderer Moment des Festivals ist das große „Gesamtspiel“, bei dem mehr als 18.000 Musikerinnen und Musiker – Fans wie Gruppen, Jung und Alt – gemeinsam musizieren und mit der dabei entstehenden großen Blasmusikkappelle für Gänsehautfeeling sorgen. Spätestens wenn die Nacht hereinbricht, wird auf den Bühnen nochmal so richtig gerockt – mit spektakulären Brass-Beats heizen unter anderem „Querbeat“ aus Deutschland sowie die Stars der Woodstock-Community, die „Fäaschtbänkler“ aus der Schweiz oder „Lucky Chops“ aus den USA der Festival-Gemeinde ein. Das Finale der Dokumentation bestreitet eine Band, die schon lange eine feste Größe der heimischen Musikszene ist und deren Hits sich wie selbstverständlich in den Charts wiederfinden: „Folkshilfe“ haben sich ursprünglich als Straßenmusiker gefunden, mittlerweile spielen sie auf den großen Bühnen Europas.

„Love, Peace & Blasmusik – Woodstock der Blasmusik 2023“ ist eine Produktion des ORF Oberösterreich.

 

 

Die Buffet Crampon Main Stage

ORF – WDB / Julian Quirchmair

Textquelle: ORF (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen