SANTIANO
Santiano veröffentlichen Titelsong ihres neuen Studioalbums “Doggerland”!

Sehen Sie HIER das Lyrik-Video…:

 

 

 

Die Reise geht weiter! Auf ihren nicht weniger als sieben (!) aufeinanderfolgenden Top 1-Alben haben Santiano ein Millionenpublikum eingeladen, sie auf ihren musikalischen Exkursionen zu begleiten. Nun macht die norddeutsche Formation wieder die Segel klar fürs nächste Abenteuer: Auf ihrem kommenden Longplayer begeben sich die Flensburger Shanty-Rock-Superstars auf Erkundungsfahrt in Richtung des sagenumwobenen Doggerland – mit der gleichnamigen Single schicken die Nordlichter schon einmal den packenden Titelsong voraus!

Mit ihrem sofort wiedererkennbaren Sound aus kraftvollem Rock, traditionellen Shanty-Einflüssen, melancholischen Irish-Folk-Elementen und mitreißenden Pop-Melodien haben sich Santiano bisher über 5 Millionen verkaufte Einheiten und mehr als 1 Milliarde Streams ihrer Alben erspielt. Nachdem das Erfolgs-Quintett im vergangenen Herbst mit seinem gefeierten Jubiläumsalbum „Die Sehnsucht ist mein Steuermann – Das Beste aus 10 Jahren“ einmal mehr den 1. Platz der deutschen Charts enterte, zieht es Santiano nun wieder hinaus in die Ferne. Einen ersten Vorboten ihres Anfang Oktober erscheinenden Albums hat die Mannschaft bereits im April mit dem Ohrwurm „Es klingt nach Freiheit“ veröffentlicht; mit ihrer neuen Single nimmt die Band nun Kurs auf „Doggerland“.

Verpackt in treibende Beats, kraftvolle Chöre und eine sofort ansteckende Irish-Folk-Melodie erinnern die Shanty-Rocker mit ihrer neuen Single an das mythenumwehte Doggerland: Eine vor tausenden von Jahren in der Nordsee versunkenen Welt, die als belebte Landbrücke einst Großbritannien mit Dänemark verband und deren Spuren immer noch in den Netzen der Fischer zu finden sind. Frühe Vorfahren der Schleswig-Holsteiner, mit denen sich auch Sänger Björn Both und seine Leute tief verbunden fühlen. Und natürlich sind Santiano auch schon selbst unzählige Male über das Gebiet gesegelt, in dem die Überreste der untergegangenen Kultur aus prähistorischer Zeit heute tief verborgen liegen. Die von der See verschluckte Zivilisation wurde seinerzeit aufgrund des frühen Klimawandels und des Ansteigens des Meeresspiegels ein Opfer der Fluten – eine Thematik, die heute nicht aktueller sein könnte. Auf ihrer neuen Single ziehen Santiano nun eine Parallele zwischen der Vergangenheit und der Zukunft.

 

 

 

 

 

10 Jahre SANTIANO – Die große Jubiläums-Tournee 2023

 

Freitag, 04. August 23                                      Wacken – Wacken Open Air

Freitag, 11. August 2023                                     Berlin – Waldbühne

Samstag. 12. August 2023                                Hamburg – Großmarkt Open Air

Donnerstag, 17. August 2023                             Braunschweig – BraWo Bühne

Freitag, 18. August 2023                                    St. Goarshausen – Loreley

Samstag, 19. August 2023                                 Halle Westfalen – OWL Arena

Sonntag, 20.August 2023                                   Erfurt – Domplatz

Freitag, 25. August 2023                                    Gelsenkirchen – Amphitheater

Samstag. 26. August 2023                                 Osterholz-Scharmbeck – Freigelände an der Stadthalle OHZ

Sonntag, 27. August 2023                                 Hemer – Sauerlandpark Hemer

Freitag, 1. September 2023                               Altusried – Freilichtbühne

Samstag, 02. September 2023                          Rottenburg – Platz am Bischofspalais

Freitag, 08. September 2023                             Timmendorfer Strand Stars am Strand

Freitag, 15. September 2023                             Ralswiek Naturbühne

Samstag, 16. September 2023                          Ralswiek Naturbühne

 

 

 

++ Santiano im Netz++ ► Facebook     ► Website       ► Instagram     ► Twitter

 

Textquelle: Promotion-Werft Ammann und Düßler GbR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 15 = 17

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen