„LET’S DANCE“
Aus für Vanessa Neigert in der ersten regulären Live-Show!

„Let’s Dance“ begeistert durchschnittlich 4,03 Millionen Zuschauer und ist mit 19,1 Prozent die Nr. 1 bei den jungen Zuschauer(inne)n!

Pure Lebensfreude, starker „Let’s Dance“-Wettkampfauftakt und Nr. 1 bei den jungen Zuschauern am vorgestrigen Freitagabend (05.03.2021): Durchschnittlich 4,03 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 15,2 %) begeisterten sich für die erste reguläre Live-Show von Deutschlands schönster Tanzshow. Starke 17,1 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,27 Mio.) waren bei dem Freitagsspektakel mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich dabei. Auch bei den Zuschauern 14-49 Jahre holte die erste Entscheidungsshow mit hervorragenden 19,1 Prozent Marktanteil Top-Quoten. Damit war der Kampf um den Titel „Dancing Star 2021“ bei den Zuschauern 14-49 Jahre mit großem Vorsprung die Nummer 1 an diesem TV-Abend.

Ab 00:12 Uhr erreichte das „RTL Nachtjournal“ einen sehr guten Marktanteil von 16,4 Prozent sowohl bei den 14- bis 59-Jährigen als auch bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt sahen 1,68 Millionen Zuschauer (MA: 16,0 %) das Nachrichtenjournal mit Ilka Eßmüller.

Mit einem Tagesmarktanteil von 13,4 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen war RTL die klare Nummer 1 (ProSieben: 9,4 %;  ZDF: 8,1 %; Sat.1: 6,5 %, ARD: 5,5 %). Bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL mit einem Tagesmarktanteil von 11,7 Prozent am Freitag ebenfalls vor allen anderen Sendern (ZDF: 10,9 %; ARD: 7,1 %; ProSieben: 7,0 %; Sat.1: 6,4 %).

Erfolgreicher Tanzwettkampf: Vorgestern mussten die Paare erstmals in Einzeltänzen ihr Können beweisen. Dabei musste Rúrik Gíslason nicht zittern, denn er sicherte sich bereits in der „Kennenlernshow“ das Direktticket und brauchte um seinen Einzug in die 2. Live-Show am nächsten Freitag nicht bangen. Zittern mussten stattdessen Senna Gammour, Vanessa Neigert und Kai Ebel. Getroffen hat es letztlich Sängerin Vanessa Neigert und Profitänzer Alexandru Ionel: Mit insgesamt 9 Jurypunkten für ihre Salsa (Tres Deseos, Gloria Estefan) mussten sie den Tanzwettbewerb als erstes Paar verlassen.

Für große Begeisterung sorgten zwei Männer und ein Cha Cha Cha. Zum ersten Mal gab es bei „Let’s Dance“ einen rein männlichen Tanz. „Prince Charming“ Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzten sich mit „It’s Raining Men“ (The Weather Girls, 18 Punkte gesamt) in die Juryherzen. Motsi Mabuse: „Ich liebe es! Ich mag es so offen, ich mag deine Energie, du hast das Beste gemacht und es war Spaß pur. Sehr schön.“ Jorge González: „Das war Leidenschaft pur. Weiter so.“ Joachim Llambi: „Herzlichen Glückwunsch, super Anfang.“

Die Höchstpunktzahl räumte Rúrik Gíslason ab: Der Profi-Fußballspieler begeisterte mit Renata Lusin (Salsa, Vivir Mi Vida, Marc Anthony: 24 Punkte gesamt). Motsi Mabuse: „Ich bin positiv überrascht, so etwas zu zaubern, ich mag das!“ Jorge González: „Sehr gut, mega!“ Joachim Llambi: „Der Look ist sensationell. Du hast vollen Einsatz gegeben.“

Victoria Swarovski führte neben Daniel Hartwich durch die Show. In der Jury vergaben Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González die Punkte. Die schönste Show der Tanzwelt geht am kommenden Freitag, 12. März 2021, 20:15 Uhr, mit den 13 verbliebenen Paaren weiter.

Und nach den Großen verzaubern ab Freitag, 9. April 2021, die Kleinen mit ihren Tänzen exklusiv auf TVNOW das Publikum und tanzen um den Titel „Dancing Sternchen 2021“. In „Let´s Dance – Kids“ dürfen fünf tanzfreudige „Promikinder“ an der Seite von kleinen Tanztrainern über das Parkett von Deutschlands schönster Tanzshow schweben. Jona Szewczenko, Maris Ohneck, Angelina Stecher-Williams, Spencer König und Zoé Baillieu treten an. Victoria Swarovski und Daniel Hartwich moderieren die vier Folgen des TVNOW Originals. Und Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González beurteilen das Tanzduell der kleinen Stars.

„Let’s Dance“: Die Gesamtpunkte der ersten regulären Live-Show

 

Musikerin Ilse DeLange (43) und Evgeny Vinokurov (30): Wiener Walzer, One And Only, Adele: 18 Punkte gesamt

Profi-Fußballspieler Rúrik Gíslason (33) und Renata Lusin (33): Salsa, Vivir Mi Vida, Marc Anthony: 24 Punkte gesamt

Schauspielerin Valentina Pahde (26) und Valentin Lusin (33): Tango, The Kiss Of Fire, Louis Armstrong: 23 Punkte gesamt

Germanistin, Soziologin, Key Note Speakerin & Journalistin Auma Obama (60) und Andrzej Cibis (33): Langsamer Walzer, Natural Woman, Aretha Franklin: 12 Punkte gesamt

Sportreporter Kai Ebel (55) und Kathrin Menzinger (32): Quickstep, Im Wagen Vor Mir, Henry Valentino: 10 Punkte gesamt

Boxer Simon Zachenhuber (22) und Patricija Belousova (25): Wiener Walzer, Keine Rosen, Teesy: 19 Punkte gesamt

Model Kim Riekenberg (26) und Pasha Zvychaynyy (29): Langsamer Walzer, I’m Kissing You, Des’ree: 23 Punkte gesamt

Moderatorin, Influencerin & Model Lola Weippert (24) und Christian Polanc (42): Quickstep, Rama Lama Ding Dong, Rocky Sharpe & The Replays: 19 Punkte gesamt

Sängerin, Entertainerin, Influencerin & Businesswoman Senna Gammour (41) und Robert Beitsch (29): Tango, Shut Up, Black Eyed Peas: 14 Punkte gesamt

„Prince Charming“ Nicolas Puschmann (29) und Vadim Garbuzov (33): Cha Cha Cha, It’s Raining Men, The Weather Girls, Klaas: 18 Punkte gesamt

Sängerin Vanessa Neigert (28) und Alexandru Ionel (26): Salsa, Tres Deseos, Gloria Estefan: 9 Punkte gesamt

Schauspieler Erol Sander (52) und Marta Arndt (31): Tango, Vier Jahreszeiten: Winter, Antonio Vivaldi: 18 Punkte gesamt

Ex-Tagesschausprecher Jan Hofer (68) und Christina Luft (29): Cha Cha Cha, Don’t Go Breaking My Heart, Elton John: 10 Punkte gesamt

Musiker Mickie Krause (50) und Malika Dzumaev (29): Cha Cha Cha, Party Rock Anthem, L.M.F.A.O.: 7 Punkte gesamt

Opening-Tanz der Profitänzer: Blinding Lights Diamonds Ray Of Light, The Weeknd, Rihanna, Madonna.

Auch off air word“Let’s Dance“ in den kommenden Monaten intensiv begleitet: Auf den Social-Media-Kanälen gibt es bei Instagram, Facebook und Twitter spannende Backstage-Einblicke, Hintergrundinfos und – ganz neu – eine eigene Webshow. Hier werden alle Fragen rund um „Let’s Dance“ beantwortet und es sind ehemalige Kandidaten sowie „Family und Friends“ der aktuellen Promis zu Gast. Außerdem können Zuschauer*innen und Fans ihre Fragen unter #fragletsdance einreichen, die sie schon immer von ihrer Lieblingsshow beantwortet haben wollten. Die neue Webshow „Let’s Dance – Der Nähkästchen-Talk“ gibt es jeden Dienstag und wird moderiert von Eric Schroth und Cornelius Strittmatter.

Let’s Dance wird auch in UHD bei RTL UHD ausgestrahlt. Verbreitungspartner in Deutschland sind HD+ über Satellit, die Deutsche Telekom mit Magenta TV und Wilhem.tel bzw. Willy.tel sowie Tele Columbus mit ihrer Marke PŸUR im Kabelnetz. In Österreich kann RTL UHD zudem auch über simpliTV SAT Plus empfangen werden. In der Schweiz wird RTL UHD im IPTV-Netz von Sunrise, durch den Kabelnetzbetreiber UPC und seit Februar 2021 auch via blue TV von Swisscom verbreitet.

Alle Videoclips von den „Let’s Dance“-Highlights finden die Zuschauer*innen wieder exklusiv bei RTL.de. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de, beim offiziellen Instagram-Account von Deutschlands beliebtester Tanzshow und auf der offiziellen RTL-Facebook-Seite von „Let’s Dance“.

Twitter: @RTL_LetsDance

Instagram: letsdance

 

 

 

Die Entscheidung: Vanessa Neigert und Alexandru Ionel scheiden aus

Foto-Credit: TVNOW / Stefan Gregorowius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

17 − 7 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen