DJ OSTKURVE feat. WHITE STARS
Zum 60. Geburtstag der Band wird ihr Über-Hit „(Ich war nie ein) Casanova“ neu aufgelegt!

Ein Hit bleibt ein Hit bleibt ein Hit – zuletzt stürmte MARC PIRCHER mit dem Song die Charts!

Ein preisgekrönter Remixer in der Schlagerwelt ist DJ OSTKURVE. Wenn es um „fette Partysounds“ geht, vertrauen auch große Stars diesem Namen. So konnte sein Remix vom MAITE-KELLY-Hit „Ich steh dazu“ nicht weniger als 2 Mio. Klicks generieren. Auch für prominente Namen wie DJ ÖTZI, voXXclub, PALDAUER, MIA JULIA und MARC PIRCHER war DJ OSTKURVE erfolgreich als Remixer tätig.

Nun hat der Wiener sich einen ganz besonderen Act vorgeknöpft. Vor 60 Jahren wurden in Graz die WHITE STARS gegründet. Bandmitglieder waren vorwiegend die Gebrüder REISCHL. –  Über Jahrzehnte hinweg konnten sich die „Schnulzenkaiser“, wie sie oftmals genannt wurden, überaus erfolgreich im Schlagergeschäft halten. Im Jahr 1980 erschien der Über-Hit der WHITE STARS: „Ich war nie ein Casanova“ (aus dem Top-2-Album „Träume sind nicht verboten“) schaffte es in die Top 10 der österreichischen Album Charts.

Welche Strahlkraft dieser Song hat, ist u. a. auch daran zu erkennen, dass MARC PIRCHER 2006 diesen Song noch einmal zu Hit-Ehren geführt hat – 10 Wochen hielt sich seine Version in den österreichischen Single-Charts.

Nachdem der Partyschlager aktuell wieder deutlich an Bedeutung gewonnen hat, was nicht nur am Über-Hit „Layla“, sondern auch anderen aktuellen Songs dieser Musikrichtung zu erkennen ist, macht es Sinn, sich dieses lebensfrohe Lied zum 60. Geburtstag der WHITE STARS noch einmal vorzuknöpfen – dachte sich auch DJ OSTKURVE mit seinem Gespür für Songs, die im Trend liegen.

Und so kommt der Schwur des geplagten Mannes, dem vorgeworfen wird, die „Mädchen wie Blue Jeans“ zu wechseln“ und „alle Herzen zu brechen“ zu neuen Hit-Ehren. Die Plattenfirma verspricht nicht zu viel, wenn sie sagt, dass der Song auf jede Tanzfläche gehört, weil bei diesem Kracher keiner mehr sitzen bleiben kann – jeder kann im Selbstversuch ausprobieren, dass es genauso ist…

„Ich war nie ein Casanova“ erscheint in einer Radio-Version und speziell für die Clubs und Discotheken in einem tanzbaren „Fette-Beats-Remix“ – eine würdige Veröffentlichung zum 60. Geburtstag der WHITE STARS – wir tippen auf Hit!

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

76 − = 75

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen