DJ ÖTZI & MARC PIRCHER
Der GOLD-Hit “7 Sünden” kommt als “DJ Herzbeat Remix” neu daher!

Geschrieben (und im Original gesungen) wurde der Song von UWE BUSSE!

 

 

 

Auf der Alm da gibt`s koa Sünd? Völlig falsch! Wie locker es nach Sonnenuntergang in der Höhe (aber auch im Tal) zugeht, das beweist DJ Herzbeat auf seiner neuen Hit-Single. Mit dem sofort ansteckenden Mix aus Partyschlager, Volksmusik und modernen Clubsounds legt der gefeierte Stimmungsmacher auf „7 Sünden“ den perfekten Après-Ski-Ohrwurm für ausgelassene Nächte vor!

Seit 2019 verbindet DJ Herzbeat Einflüsse aus Schlager und Techno/ Electro zu seinem ganz eigenen, sofort wiedererkennbaren Soundmix, der auf keiner echten Schlager-, Après-Ski- und Ballermann-Party fehlen darf. Und auch auf Spotify versetzt der Berliner Musikvisionär monatlich über 363k Hörer:innen in Feierlaune. Nach unzähligen hochkarätigen Kollaborationen und Remakes von den Flippers („Wir sagen Danke schön“), Sarah Engels („Weekend“), Sonia Liebing („Immer wieder wenn die Sonne scheint“) und vielen anderen hat sich DJ Herzbeat auf seiner brandneuen Single einen ganz besonderen Song vorgenommen.

Auf „7 Sünden (DJ Ötzi & Marc Pircher, DJ Herzbeat – Remix)“ hat sich DJ Herzbeat den gleichnamigen mit Gold ausgezeichneten Top 30-Hit „7 Sünden“ von DJ Ötzi und Marc Pircher aus dem Jahr 2006 vorgenommen, um den ganz schön zweideutigen Schlüpferstürmer mit tanzbaren Club-Beats und zünftigen Volksmusik-Klängen in einen echten Après-Ski-Tanzflächenfüller zu verwandeln. Schlager-Charme der alten Schule trifft auf moderne Electro-Einflüsse und volkstümliche Geselligkeit.

Mit Megahits wie „Ein Stern (… der deinen Namen trägt)“, „Anton aus Tirol“ oder „Burger Dance“ zählt DJ Ötzi zu den beliebtesten und erfolgreichsten Popschlager-Acts im deutschsprachigen Raum. Und auch auf seinen ausverkauften Hallen-Touren begeistert der charismatische Österreicher regelmäßig hunderttausende von Fans sowie über 2,1 Millionen monatliche Spotify-Hörer:innen. Der aus dem berühmten Zillertal stammende Volksmusik-Superstar Marc Pircher entführt das Publikum seit 1997 auf seinen vielfach mit Gold und Platin ausgezeichneten Alben ins wildromantische Bergidyll. Mit DJ Herzbeats tanzbarem Remake von „7 Sünden“ legt der Berliner nun einen Ohrwurm vor, der jede Sünde wert ist!

 

 

“7 Sünden (DJ Herzbeat Remix)” – 2:47

(Written by Uwe Busse; Published By: Big Ears Musik Verlagsgesellschaft mbH)

An Electrola recording + release; (P) 2024 Universal Music GmbH

 

Textquelle: Universal Music GmbH (Textvolage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen