DIE JUNGEN ZILLERTALER
Die jungen Zillertaler im Interview zum “Juzi-Open-Air 2023”!

Die “Juzis” ziehen eine erste Bilanz …:

 

 

 

 

Liebe “Juzis”, am vergangenen Samstag (12.08.2023) habt ihr wieder euer legendäres JUZI OPEN AIR gefeiert! Wie fällt eure “Bilanz” aus?

Dieses Jahr feierten wir bereits das 24. JUZIopenair, und können es kaum glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist! Nicht nur für uns selbst und alle anderen Musikkollegen und Bands, die vor uns auf der Bühne stehen ist das JUZIopenair immer ein besonderes Erlebnis, in aller erster Linie geht es da natürlich um die Fans. Für die hat es auch diesmal ein buntes Programm gegeben, angefangen mit dem JUZIopenair Eröffnungsabend am Donnerstag mit den Harfendorfern, dem JUZI Fan aktiv Tag am Freitag, bei dem wir diesmal gemeinsam mit vielen treuen Fans bei strahlendem Wetter die Almenrunde in Hochfügen gewandert sind. Und Am Samstag dann natürlich das große SchlagerAIRlebnis in Strass im Zillertal mit den Paldauern, Claudia Jung, den Wildecker Herzbuben, Micha von der Rampe, Marco Ventre und Band und mit uns, den jungen Zillertalern.

Erzählt mal aus dem Nähkästchen: Wie geht ihr bei eurer Auswahl eurer Vorgruppen vor?

Markus: Ich spreche ungern von Vorgruppen, denn wir sind alle gemeinsam beim JUZIopenair, einzig dass wir einfach etwas später erst auf der Bühne stehen. Alle Bands und Künstler sind leidenschaftliche Musiker die unsere Begeisterung für die Unterhaltung teilen, und teilweise sind es natürlich jahrelange Kollegen zu denen uns auch Freundschaften verbinden.

Der Sommer boomt, was Festivals und Musik-Open-Air Veranstaltungen angeht. Was unterscheidet euer Open Air von anderen?

Unser JUZIopenair ist im wahrsten Sinne des Wortes ein AIRlebnis. Es geht darum, gemeinsam zu feiern, eine tolle Zeit zu verbringen und wir legen sehr viel Wert auf eine familiäre und einladende Atmosphäre, in der sich unsere Fans wie zu Hause fühlen.

Könntet ihr euch vorstellen, das Open Air auch mal in eine andere Region zu verlagern?

Das Zillertal ist unsere Heimat, und schon allein deshalb sind wir aus tiefstem Herzen mit dem aktivsten und dem musikalischsten Tal verbunden, und auch das JUZIopenair gehört einfach ins Zillertal.

Was bedeutet euch “Heimat”?

Heimat ist für uns viel mehr als nur ein Ort, Heimat ist da, wo wir uns wohlfühlen, wo wir unsere Familien und Freunde haben. Heimat ist dort, wo unsere Wurzeln sind, wo wir uns immer wieder aufs Neue inspirieren lassen und unsere Liebe zur Musik gefunden haben.

Welche musikalischen Projekte stehen in 2023 / 2024 an?

Selbstverständlich haben wir wieder einige spannende Projekte in der Pipeline! Immerhin feiern wir nächstes Jahr unser 30-jähriges Bühnenjubiläum. Neue Musik, kreative Zusammenarbeiten und vielleicht sogar die ein oder andere Überraschung warten auf unsere Fans. Bleibt gespannt und lasst euch überraschen!

Wie sieht eure „Rollenverteilung“ innerhalb eurer Band-Konstellation aus?

Wir haben bei uns eine ideale Balance, Daniel kümmert sich um alles rund um das Thema Marketing, Michael um das technisch-musikalische und ich vor allem um das organisatorisch. Jeder von uns bringt seine Stärken ein, sei es beim Songwriting, der Bühnenpräsenz oder der Interaktion mit unseren Fans.

Ihr seid bekannt für eure kreativen Ideen und überrascht die Presse jedes Jahr aufs Neue mit neuen Ideen. Habt ihr Sorge, euch könnten nach so vielen Jahren die Ideen ausgehen?

Kreativität ist ein unerschöpflicher Schatz, und wir lassen uns von unserer Liebe zur Musik und unserer Heimat immer wieder inspirieren. Natürlich gibt es mal Phasen, in denen wir nach neuen Wegen suchen, aber bisher hat uns die Begeisterung unserer Fans und die Energie der Musik stets zu neuen Ideen angespornt.

 

GOLD für das neue JUZI-Album “Tiroler Luft”!

(c) juzimusik

Textquelle: franel (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen