VERONIKA FISCHER, UTE FREUDENBERG, KARAT, FRANK SCHÖBEL, PETRA ZIEGER, WOLFGANG ZIEGLER u.a.
Heute (26.12.2021), MDR FERNSEHEN: “Die größten Hits des Ostens (2/2)” (Wh. v. 2018!)

Film von Heike Sittner // 19:50 Uhr – 21:50 Uhr!

 

 

Wussten Sie, dass der Text von “Schwanenkönig” – eines der erfolgreichsten Songs der Gruppe Karat – auf einer Fabel von Leonardo da Vinci basiert oder dass der Song “Und sie dreht sich doch” von Wolfgang Ziegler mit einer Fuge von Johann Sebastian Bach beginnt?

In der Sendung “Die größten Hits des Ostens” Teil 2 gibt es nicht nur einen zweistündigen Soundtrack zu genießen, sondern es versammeln sich auf unterhaltsame Weise kleine und große Geschichten, Anekdoten, die sich hinter den bekannten Hits aus dem Osten verbergen. Künstler und Experten erzählen, wie und unter welchen Umständen die Songs entstanden sind. Wieder gibt die Dokumentation einen breiten Einblick in die Schlager- Pop und auch Jazzwelt des Ostens.

So gesteht zum Beispiel Uschi Brüning, dass sie eine ihrer schönsten Balladen “Hochzeitsnacht” gerade zu dem Zeitpunkt aufnahm, als sie weit entfernt von Hochzeitsgedanken in großem Liebeskummer versunken war.

Interessant ist auch die Geschichte des Titels “Nachts” der Gruppe Panta Rhei, gesungen von Veronika Fischer aus dem Jahr 1973. Rapper und Songwriter Max Herre entdeckte den Song jüngst auf einer Amiga-Platte und veröffentlichte erfolgreich eine Cover-Version.

Wie auch schon im ersten Teil der größten Hits des Osten wirft eine Expertenrunde bestehend aus dem letzten Chef des Labels Amiga, Jörg Stempel, der Sängerin und Entertainerin Angelika Mann, “MDR Jump”-Musikredakteur Felix Heklau und dem Herausgeber des Musikmagazins Schall, Christian Hentschel, ihr ganzes Hintergrundwissen in die Waagschale.

Die Expertenrunde ist sich auch einig, das der Erfolgstitel “Grauer Beton” (2017) von Trettmann mit seinem Text über das Gefühl der jungen Menschen in der DDR nach 1990 in der Tradition der Texte der ehemaligen DDR-Künstler steht.

Rede und Antwort stehen nicht nur zu ihren eigenen Hits die Musiker und Musikerinnen, Sänger und Sängerinnen Bernd Römer (Karat), Uwe Hassbecker, Richie Barton und Jäcki Reznicek (Silly), Chris Doerk, Frank Schöbel, Olaf Berger, Andreas Holm, Dieter “Maschine” Birr (Puhdys) Arnold “Murmel” Fritzsch, Bettina Wegner, Gerhard Schöne, Trettmann, Max Herre, Petra Zieger und Peter Taudte, Wolfgang Ziegler, die Textdichterin Gisela Steineckert und Journalist und Moderator Alexander Lehmberg.

Ein Film von Heike Sittner.

 

 

 

Ute Freudenberg

© MDR / Michael Schöne

Frank Schöbel

© MDR / Tom Schulze

Regina Thoss

© MDR / Mirschel

Wolfgang Ziegler

© MDR / Michael Schöne

Die Expertenrunde: Jörg Stempel (Amiga), MDR Jump Musikredakteur Felix Heklau, Sängerin und Entertainerin Angelika Mann und der Herausgeber des Musikmagazins Schall Christian Hentschel (v.l.)

© MDR

Veronika Fischer

© MDR / Michael Schöne

Textquelle: MDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 44 = 45

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen