UTE FREUDENBERG
Wissenswertes über ihr neues Album „Ich weiß, wie Leben geht“!

Ihre emotionalen Lieder über Liebe, (gelebtes) Leben, Hoffnung und Inspiration lassen Bilder im Kopf entstehen, können Trost spenden und Mut machen …:

 

Bereits mit der Single „Herzen kriegen keine Falten“ demonstrierte UTE FREUDENBERG einmal mehr, dass mit dieser Künstlerin weiterhin zu rechnen ist. Herzblut, Emotionalität und mit ihrem Publikum auf Augenhöhe sind nach wie vor die Eckpfeiler ihrer Kreativität. Gepaart mit einer unverwechselbaren und nuancenreichen Stimmfarbe, hoher Musikalität und dem Faible für zeitlose und dennoch zeitgemäße Songs sowie lebensbejahenden, nachvollziehbaren Texten erklimmt sie jetzt die nächste Stufe ihres künstlerischen Schaffens. Ute Freudenberg ist der Gegenentwurf von Belanglosigkeit, Wiederholungen und Beliebigkeit. Das gilt auch für ihr neues Album „Ich weiß, wie Leben geht“. 

Obwohl ihr erster großer Hit – bereits vor ca. 15 Jahren von den SuperIllu-Lesern zum größten Osthit aller Zeiten gewählt – schon bald vier Dekaden zurück liegt, weist ihre Stimme keinerlei Abnutzungserscheinungen auf, noch immer trotzt sie jedem Puristen mit Leichtigkeit und Leidenschaft. Seit „Jugendliebe“ ist viel passiert: fantastische Alben – solo, mit ihrer früheren Band Elefant und mit Christian Lais; unzählige Tourneen mit Ausflügen in Chanson und Akustik – allein mit ihrem Pianisten, mit ihrer Band und dem Filmorchester Babelsberg, vom Titelsong eines TV-Tatorts bis zur „Sängerin des Jahres“, etliche TV-Verpflichtungen von Silbereisen bis Nebel, Auszeichnungen wie die „Goldene Henne“, das Bundesverdienstkreuz am Bande oder eine Goldene Schallplatte – selbst eine neu gezüchtete Orchidee wurde vor zehn Jahren nach ihr benannt.

Doch Ute Freudenberg hat sich die Energie und Neugier eines Newcomers bewahrt und schwingt sich auf ein neues Qualitätslevel hinauf. „Ich weiß, wie Leben geht“ ist zweifelsohne ihr bisher bestes Album. Mit dem Schreiber- und Produzenten-Dreamteam Simon Allert, Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann hat die charismatische Sängerin Brüder und Schwestern im Geiste gefunden. Noch nie klang ein Ute Freudenberg-Album so modern und ist dennoch auf ihre Stärken fokussiert, für die ihre Fans sie seit Jahrzehnten lieben. Die Produktion lässt Ecken und Kanten zu und Ute Freudenberg nutzt die Gestaltungsmöglichkeiten in vollem Umfang: sie interpretiert die Lieder nicht, sie lebt sie. 

Die Spanne reicht von den neuen Hits „Herzen kriegen keine Falten“ und „Ich weiß, wie Leben geht“ über die berührende Ballade „Liebe triumphiert“, den Seelenschmeichler „Du brauchst nichts“ und den energetischen Mutmacher „Leben, was das Zeug hält“ bis hin zum luftigen „Jeder Fehler wie ein Wunder“ und zur Akustikversion des Klassikers „Und wieder wird ein Mensch geboren“. Gefühlvolle Melodien, intime Momente – mit der Gabe, Pathos von Kitsch zu trennen. Ihre emotionalen Lieder über Liebe, (gelebtes) Leben, Hoffnung und Inspiration lassen Bilder im Kopf entstehen, können Trost spenden und Mut machen.

 

 

Foto-Credit: Sandra Ludewig

 

 

Foto-Credit: Sandra Ludewig

 

 

6 Gedanken zu „UTE FREUDENBERG
Wissenswertes über ihr neues Album „Ich weiß, wie Leben geht“!

  • 26. September 2019 um 16:42
    Permalink

    Tolle Frau…..das Beste was Deutschland an Sängerin zu bieten hat !
    Leider fehlt die Anerkennung durch manche Medien in den alten Bundesländern….sie ist eben nur ein Ossi und was vielen ein Dorn im Auge ist. sie war schon zu DDR Zeiten ein Star und die Jugendliebe ist einer der tollsten Lieder Bundesweit!
    Wäre sie ein geborener Wessi , die Medien würden sich überschlagen und würde auf Sendern zu sehen sein, die sie jetzt ignorieren!
    Auch ein Beispiel dafür. dass die deutsche Einheit lange noch nicht vollendet ist und das Qualität aus dem Osten nicht gewürdigt wird!

    Antwort
  • 27. September 2019 um 17:55
    Permalink

    Sie ist der Hammer, ihre Lieder und ihr aussehen sind super und zutreffend

    Antwort
  • 29. September 2019 um 11:39
    Permalink

    dem obigen Kommentar von David stimme ich voll und ganz zu. Ich wage zu behaupten, Ihr „Herzen kriegen keine Falten“ gibt einen „Jugendliebe Nachfolger“. Ihr aktueller Hit wird sicherlich zur Freude vieler Fans auch bei uns hier in Süddeutschland u.a. im SWR4 viel gespielt. Ist eben ein ein Super-Titel mit höchster musikalischer wie auch textlicher Qualität

    Antwort
  • 1. Oktober 2019 um 11:05
    Permalink

    kann dem Kommentar von David einfach aus vollem Herzen zustimmen.
    Ute Freudenberg ist eine Sängerin und Künstlerin was man hier im Westen einfach
    nicht wahr haben will. Der einzige Sender ist SWR 4, wo die Lieder von Ute gespielt werden, deshab ist es mein Sender obwohl ich hier im Rheinland in der Nähe von Köln wohne. Durch die Konzerte die ja fast nur im Osten sind, habe ich den Osten als Wessi etwas kennen gelernt, bin immer wieder gerne dort. Vom 17.-20.10. bin ich wieder in Erfurt in der Alten Oper zu Utes Akustik Konzert und was alle Ute-Fans besonders freut, ihr neue Album „Ich weiß wie Leben geht“ in den Handel kommt.

    Antwort
  • 8. Oktober 2019 um 20:42
    Permalink

    Herzlichen Dank für den tollen Artikel über Ute Freudenberg! Seit Jahren „inhaliere“ich die Musik dieser großen Künstlerin. Ihre einmalige Stimme, ihre tollen Titel, die immer authentisch sind, hallen bei mir durch jeden Raum. Ob Stresstag oder einfach Couch..ihre Musik hilft mir Situationen zu verstehen…Seele baumeln lassen…gibt mir wahnsinns Kraft…Selbstbewusstsein..und manchmal einfach nur schmunzeln…ihre Musik holt mich immer ab!! Um sie live zu sehen mache auch ich mir die Mühe und fahre nach Thüringen..ob Rock oder Ballade, ich kenne keine Künstlerin die auf diesem Niveu mithalten kann. Für mich ist sie die Grösste in ihrem Genre und das läßt sich ,für mich,nicht mehr toppen. Den Worten von Frau Pschierer kann ich mich nur anschließen. Es ist für mich nicht zu verstehen das dieser Grand Lady,die vor 40 Jahren schon Texte geschrieben hat, die heute aktueller sind denn je, in den Medien so wenig Beachtung findet!! Freue mich auf die neue CD!! Bitte mehr von ihr!!! DAAAAAAANKE!!

    Antwort
  • 10. Oktober 2019 um 20:42
    Permalink

    @Silke Jahn
    Die Antwort ist ganz einfach, warum Ute so wenig Beachtung und Würdigung bekommt von verschiedenen Medien ….Ute F. ist im falschen Land geboren , in der DDR !
    Man jubelt keinen ehemaligen DDR Künstler hoch….dass darf einfach nicht sein !
    Aber Ute F. hat auch so genügend Fans in Ost und West! Sie schafft es auch ohne Medien , dass ihre Konzerte immer ausverkauft sind! Sie hat eben Qualität und die ist einmalig in Deutschland!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 4 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen