UTA BRESAN
Ihr neuer Titel “Lass uns Freiheit spür’n” entstand in Zusammenarbeit mit André Stade!

Ein Song, der Uta Bresan ganz besonders am Herzen liegt! TV-Premiere am 15.02.2019 in der Sendung “Musik für Sie”!

 

UTA BRESAN ist nunmehr seit 30 Jahren im Showbusiness erfolgreich tätig. Auch als Moderatorin vieler Sendungen konnte sie sich einen Namen machen. Viele bekannte Autorenteams haben Uta Bresan absolute Erfolgstitel auf den Leib geschrieben (u.a. Irma Holder, Joe Frankfurter, Kristina Bach, Gerd Grabowski,Engelbert Simons, Francesco Bruletti, Bernd Meinunger, Heike Fransecky, Andreas Goldmann).

„Lass uns Freiheit spürn“, entstand nun in der Zusammenarbeit mit André Stade. Erstmals schrieb Uta Bresan den Text selbst. Man kann gespannt sein auf diese kreative Symbiose. Denn André Stade beweist auch als Song-Writer und Produzent ein Händchen. So schreibt, komponiert und produziert er inzwischen nicht nur eigene Lieder. Auch viele Songs namhafter Kollegen, wie Roland Kaiser oder Claudia Jung stammen aus seiner Feder.

„Lass uns Freieheit spürn“ ist ein Popschlager der Extraklasse. Anspruchsvoll, ausdrucksstark, hochemotional. Moderner Sound, treibende Beats und Uta’s warme, unverkennbare Stimme zeichnen die neue Single aus. Uta Bresan gelingt es, eine ganze Flut von Emotionen einzubringen. Leidenschaftlich, mit viel Herzblut singt sie die optimistischen Liedzeilen. Die enorme Lebenslust, die in diesem Text liegt, ist hochansteckend!!“ Sich selbst keine Grenzen aufzuerlegen, das ist die Botschaft.

Die Single “Lass uns Freiheit spürn“ von Uta Bresan” ist ab 08.02.19 erhältlich.

Textquelle: TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 8 = 12

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen