HELGA HAHNEMANN u.a.
Sa., 20.05.2023, MDR Fernsehen: “So lacht der Osten”!

Katrin Weber präsentiert Lachgeschichte(n) // 20:15 Uhr – 22:23 Uhr!

 

 

Helga Hahnemann, Manfred Uhlig, Wolfgang Stumph oder Gerd E. Schäfer sind nur einige ostdeutsche Humor-Legenden, die ihre ersten Schritte auf nicht weniger legendären Kabarettbühnen gemacht haben. Ob Pfeffermühle, Herkuleskeule, Distel oder Academixer, viele Talente wurden hier entdeckt, die später im Fernsehen zu Stars wurden. In der Sendung “So lacht der Osten” erinnert Katrin Weber an diese unvergessenen Stars des Humors.

Dazu hat sie sich viele Gäste in den Academixer-Keller eingeladen, um mit ihnen über ihre persönlichen Erinnerungen zu plaudern. Bernd-Lutz Lange und Gunter Böhnke sprechen über sächsischen Humor und die sächsische Mundartdichterin Lene Voigt. Alexander Schäfer erinnert an seinen Vater, den Humoristen Gerd E. Schäfer und dessen Freundschaft mit Rolf Herricht und Hans-Joachim Preil. Lutz Stückrath erzählt über seine Zeit im “Kessel Buntes” und die Zusammenarbeit mit seinen Bühnenpartnern Manfred Uhlig sowie Horst Köbbert.

Außerdem besuchen wir die einschlägigen Kabarettbühnen des Ostens, die für viele Humor-Legenden zum Sprungbrett in den Himmel der Fernsehunterhaltung wurden. Wir sind dabei, wenn Manfred Uhlig in der Pfeffermühle gemeinsam mit Tom Pauls, Bernd-Lutz Lange und Lutz Stückrath seinen Geburtstag feiert und sich dabei an seine große Kollegin Helga Hahnemann erinnert. Denn mit der Henne hat er in Leipzig auf der Bühne gestanden. Wir sind in Dresden, wenn Wolfgang Stumph den Herkuleskeule-Chef und Talentevater Wolfgang Schaller trifft und besuchen mit Lutz Stückrath die kultige Distel in Berlin.

Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit den Stars des Humors aus zahlreichen Fernsehsendungen. Ob Helga Hahnemann, die als Ilse Gürtelschnalle oder Erna Mischke im “Kessel Buntes” oder “Helgas Top(p)-Musike” die Zuschauer zum Lachen brachte. Oder das Komiker-Duo Hans Glauche und Fritz Ehlert als Gustav und Erich, Gerd E. Schäfer in “So lacht der Bär” und als Maxe Baumann, Bernd-Lutz Lange und Gunter Böhnke mit ihren Sachsen-Programmen oder Uwe Steimle als Günther Zieschong. Und nicht zu vergessen Ilse Bähnert, die sich während der Sendung aus Pirna zu Wort meldet.

 

 

Katrin Weber

© MDR / Axel Berger

Textquelle: MDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

45 + = 47

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen