GERD CHRISTIAN
Am 13.09.2020 erstmals in seiner fast 50-jährigen Bühnenkarriere im “ZDF-Fernsehgarten” zu Gast!

Zwei Tage zuvor erscheint die Doppel-CD “Zeitlos – DIE HITS” mit 4 Neuaufnahmen sowie einer Hommage an Holger Biege!

 

 

2020 ist ein besonderes Jubiläumsjahr für GERD CHRISTIAN. Der charmante Publikumsliebling feiert seinen 70. Geburtstag und blickt auf nahezu 50 Jahre Bühnenkarriere zurück.

Der Evergreen seines erfolgreichen Künstlerlebens heißt: „Sag ihr auch“. Diese berühmten drei Worte machten den 1950 in Greifswald geborenen Gerd-Christian Biege 1979 beinahe über Nacht zum Star und berührten eine ganze Nation. Das Lied, welches sein Bruder Holger Biege für ihn schrieb, wurde daraufhin zum Millionenseller und begleitet den Originalinterpreten nunmehr seit über 40 Jahren. Musikgeschichte, der Gerd Christian heute sicherlich einen Großteil seines Bekanntheitsgrades verdankt, obwohl man ihn aufgrund seiner aktuellen Veröffentlichungskonstanz nicht allein daran messen muss. „Sag ihr auch“ zählt zu den drei beliebtesten Osthits aller Zeiten und gilt als der am häufigsten gecoverte DDR-Schlager. Das Lied verbindet wie kaum ein anderer Song Nostalgie und Gegenwart. Hochkarätige Prime-Time-Shows, wie „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF), „Musik für Sie“ (MDR) oder namhafte Tourneeprogramme buchen den beliebten Sänger regelmäßig.

Die Karriere von Gerd Christian begann im Jahr 1973 als Sänger in Fritzens Dampferband, in der er auch zusammen mit Nina Hagen und Achim Mentzel auf der

Bühne stand. Erst im Alter von 29 Jahren gelang ihm der solistische Durchbruch mit jenem „Sag ihr auch“, dem Hit, den man mittlerweile zurecht als Kultsong bezeichnen darf. 1980 und 1981 wurde Gerd Christian im Jugendmagazin

„Neues Leben“, der sogenannten „Bravo“ des Ostens, zum Interpreten des Jahres gewählt. Nach seiner ersten Amiga-Langspielplatte veröffentlichte er weitere Singles und überzeugte mit erfolgreich produzierten Coverversionen, „So bist du“ (Peter Maffay), „Gloria“ (Umberto Tozzi) oder „Santa Maria“ (Roland Kaiser).

Seit der Jahrtausendwende ist Gerd Christian auch aus der gesamtdeutschen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken.

2020 hat er mit über 50 Single- und 9 Album-Veröffentlichungen im Vertrieb von DA Music – „Ich werde da sein“ (2003), „Sind die Lichter angezündet“ (2004),

„Tanz mit mir“ (2007), „Zähl nicht nur die Jahre“ (2008), „Das eigene Gesicht“ (2009), „Noch immer jung“ (2010), „Persönlich“ (2014), „Authentisch“ (2018) sowie „Zeitlos – DIE HITS“ (2020) – eine beachtliche Discografie vorzuweisen, aus der Erfolge, wie z.B. „Wenn man älter wird“, „Fünfzehn Jahre früher“, „Diese letzte Rose“ oder „Ich hatte selten Zeit“ hervorgegangen sind. Im Juli 2007 wurde er mit dem Ohrwurm „Der Sommer meines Lebens“ in der Wertungssendung „Hit-Sommernacht“ (MDR) zum Vizesieger gewählt und schaffte es in die bundesweiten Radio Charts. Mit seiner deutschen Version des Welthits „Mandy“ (Barry Manilow) gelang ihm 2010 sogar ein „Schlager des Jahres“.

Mit der aktuellen Produktion „Zeitlos – DIE HITS“ zieht Gerd Christian Bilanz und veröffentlicht aus Anlass seines runden Geburtstages einen ganz besonderen Tonträger, der sowohl die erfolgreichsten als auch viele der berührendsten Titel seiner Karriere auf einer Doppel-CD vereint. Mit „Wir waren großes Kino“ und „Mein für immer“ hat er zudem zwei weitere brandneue Singles hinzugefügt.

Ein Novum sind sicherlich auch die Eigeninterpretationen der beiden Chansons „Sagte mal ein Dichter“ und „Reichtum der Welt“, mit denen Gerd Christian seinem im Jahr 2018 viel zu früh verstorbenen jüngeren Bruder, dem Sänger und Liedermacher Holger Biege, gedenken und dessen musikalisches Erbe weitertragen möchte. Die schlichten, mit Live-Charakter aufgenommenen Pianoversionen zählen zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kompositionen Bieges.

Gerd Christian, der mit seiner unvergleichlich facettenreichen Stimme ein Meister seines Faches ist, zählt mit zeitlosem Songmaterial und publikumsnahem, herzlichem Auftreten noch immer zu einem der beliebtesten Interpreten des Landes. Begleitet wird er seit nunmehr 20 Jahren von seinem langjährigen Autoren- und Produzententeam Andreas Goldmann & Heike Fransecky, mit denen er sich eine ganz eigene Stilistik erarbeitet hat. Ein stiller Star mit einer beispiellosen Karriere, der aufgrund seiner Bühnenerfahrung genau weiß, was sein treues Publikum von ihm erwartet. Gerd Christian ist sich dieser Treue bewusst und gibt sie von ganzem Herzen zurück. Natürlich mit jenem Gänsehaut-Feeling von damals und Musikgeschichte(n), die den Status Legende mittlerweile verdient haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen