FRANK SCHÖBEL
Sein neuer Song heißt „Pass auf Dich auf“!

Die Idee zum Song erklärt er uns hier höchstselbst …:

 

 

Wenn man FRANK SCHÖBEL nach der Idee zum Song „Pass auf Dich auf“  fragt, dann hat der Berliner Entertainer sofort eine knackige Antwort parat: „Der Text zu diesem Song lag auf der Straße, man musste ihn nur aufheben! Jeden Tag hört man Menschen beim Abschied sagen: Pass auf dich auf, fahr nicht so schnell und ruf mich an…Im Grunde genommen haben alle Mütter dieser Welt den Text geschrieben, wenn sie ihren Kindern hinterherrufen: ‚Na dann – pass auf dich auf!’“.

Zusammen mit André Kuntze hat Frank Schöbel diesen gut gelaunten, modernen Pop-Schlager arrangiert und produziert. Musik und Text stammen diesmal zu 100 Prozent aus der Feder des in Berlin-Köpenick lebenden Multitalents.

 

 

 

Kurzbiografie FRANK SCHÖBEL

Frank Schöbel hat Musikgeschichte geschrieben, war der Superstar der ehemaligen DDR, bekannt in Ost und West, errang nationale und internationale Preise und zählt mit über 500 Songs zu den bedeutendsten deutschen Schlagersängern aller Zeiten.

Frankie Boy, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, ist nicht nur Sänger, sondern auch Texter, Komponist, Produzent, Schauspieler und Drehbuchautor. Seine Beliebtheit bei den Fans und sein herzliches Verhältnis zu ihnen sind bis heute ungebrochen, denn er sagt, was er denkt und singt, was er glaubt. Während seines langanhaltenden Erfolges ist er sich und seinem künstlerischen Anspruch immer treu geblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

19 − = 15

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen