HANS-JOACHIM PREIL
Heute (15.06.2013) im MDR FERNSEHEN: "Gnadenlos komisch – Hans-Joachim Preil"!

„90 Minuten Erinnerung zum 90. Geburtstag“ // 20.15 Uhr – 21.45 Uhr! 

Ob mit oder ohne Rolf Herricht, ob mit oder ohne Alfred Müller, ob als Darsteller, Regisseur oder Stückeschreiber, was er machte, war gnadenlos komisch. 90 Jahre wäre Hans-Joachim Preil am 26. Juni geworden. Ein guter Grund, den beliebten Komiker in 90 Minuten mit seinen besten Sketchen, Bühnenszenen, Auftritten und Liedern zu ehren. Natürlich vor allem mit den oben genannten beliebten Schauspielern.

Kollegen wie Dieter Mann, Heinz Rennhack, Zack, Herbert Köfer, Peter Wieland und Joachim Kaps versuchen hinter das Geheimnis des legendären Humormachers zu kommen. Der Regisseur Peter Hill setzte nicht nur Maxe Baumann und die drei reizenden Schwestern ins Bild, sondern auch Inszenierungen von Hans-Joachim Preil. Für Manon Straché, Dagmar Frederic und Ingeborg Krabbe war er genialer Sketchpartner und Charmeur. Für seine Frau Bärbel bleibt er immer der geliebte und liebenswerte Mensch.

 

Foto-Credit: MDR / Gerhard Hopf

MDR


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

79 − 73 =