"GOLDENE HENNE"
Wer erhält die Goldene Henne 2013?

René Kindermann präsentiert am Sonntag, 28.07.2013, 20.15 Uhr im MDR FERNSEHEN die Kandidaten für diesen wichtigen Publikumspreis. Außerdem hat er sich mit Weggefährten von Helga „Henne“ Hahnemann in Berlin verabredet! 

Glanz, Glamour, Geschichte: Am 28. September 2013 werden zum neunzehnten Mal in Berlin im Stage Theater am Potsdamer Platz die Goldenen Hennen vergeben – die wichtigsten ostdeutschen  Publikumspreise.

In ihren Fernsehprogrammen stellen MDR und RBB vorher traditionell die Kandidaten vor; 40 Nominierte in den Kategorien Moderation, Schauspiel, Musik und Sport stehen zur Wahl. Sie kämpfen um die Gunst des Fernsehpublikums und der SUPERillu-Leser.

Moderator René Kindermann fährt nach Berlin mit dem Ziel, mehr über eine der berühmtesten "Pflanzen" der Stadt zu erfahren – Helga Hahnemann.

Die "Goldenne Henne" wird seit 1995 in Erinnerung an die 1991 verstorbene Berliner Entertainerin Helga "Henne" Hahnemann vergeben. Mit der 3,5 Kilo schweren und 22 Zentimeter großen Bronzefigur in Gestalt eines goldenen Huhns zeichnen die Zeitschrift SUPERillu, das MDR FERNSEHEN und das Theater am Potsdamer Platz die populärsten Stars des Jahres aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.